Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Weihnachts-Menü vom Sternekoch

Weihnachts-Menü vom Sternekoch

Sternekoch Patrick Speck aus Harsewinkel verrät uns sein persönliches Weihnachts-Menü: Total einfach und superlecker. Ihr seid zu faul, um selbst zu kochen? Das komplette Menü könnt ihr übrigens auch für 35 Euro pro Person bei der Koch- und Grillakademie in Harsewinkel bestellen, abholen und müsst es an Weihnachten nur noch warm machen.


Kürbiscremesuppe

Zutaten Suppe:
50g Schalotten
20g Butter
500g Kürbis
Als Gewürze: Paprika, Curry, Ingwer, Salz & Pfeffer und Cayenne-Pfeffer
400ml Brühe
100ml Weißwein
200ml Sahne
Eine halbe Zitrone

Zubereitung:
Der Kürbis wird geschält und klein geschnitten. Die Schalotten grob schneiden und in einem Topf mit Butter anschwitzen. Anschließend den Kürbis hinzufügen. Zu dem Kürbis die Brühe und Weißwein dazugeben. Danach Reduzieren lassen und mit Sahne aufgießen. Alle Gewürze dazugeben, sowie den Zitronensaft. Im Anschluss aufkochen, pürieren und passieren.


Geschmortes Schaufelstück mit Rotkohl

Zutaten Schaufelstück:
1,5kg Schaufelstück
Pflanzenöl
1 Karotte
1 Stück Sellerie
2 Gemüsezwiebeln
1/3 Stange Porree
50g Tomatenmark
0,5L Rotwein
Eine Prise Mehl
Als Gewürze: Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Piment, Knoblauch, Zimt, Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Das Schaufelstück in einem heißen Topf mit Pflanzenöl anbraten. Wurzelgemüse dazugeben und mit anrösten. Tomatenmark hinzufügen und anschließend mit Rotwein auffüllen und reduzieren lassen. Diesen Vorgang 3x wiederholen. Danach den Ansatz mit Mehl bestäuben und das Ganze mit Wasser auffüllen bis alles leicht bedeckt ist. Bei leichter Temperatur ca. 3 – 4 Std. köcheln lassen. Rosmarin, Thymian, Lorbeer, Piment, Knoblauch, Zimt, Salz & Pfeffer dazugeben. Danach wird das fertig gegarte Schaufelstücke herausgesucht und die Sauce vom Gemüse getrennt. Die Sauce passieren. Schaufelstück im Anschluss wieder zu der Sauce geben und evtl. ein letztes Mal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Rotkohl:
1 Kopf Rotkohl
1 Glas Apfelmus
25 ml  Balsamico dunkel
175g  Zwiebelschmalz
1 Liter Rotwein
Als Gewürze: Salz & Pfeffer, eine Zimtstange, Piment, Nelke, Lorbeer und eine kleine Prise Zucker

Zubereitung:
Den Rotkohl klein schneiden. Anschließend mit allen Zutaten ca. 3 – 4 Stunden leicht köcheln lassen, bis der gesamte Rotwein verkocht ist. Während des Kochens leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Der fertig gekochte Rotkohl wird erst zum Schluss noch einmal richtig abgeschmeckt. Tipp: Die Gewürze in ein geschlossenes Teesieb geben. Dieses kann zum Schluss ganz leicht herausgenommen werden.

 


Délice von der Callebaut-Schokolade

Zutaten Schokoladenmousse:
200g Zartbitterkuvertüre
3 Volleier
25g Zucker
500g geschlagene Sahne
2 Blatt Gelatine

Zubereitung:
Die Gelatine im kalten Wasser einweichen. Kuvertüre in einem Topf auf einem Wasserbad schmelzen lassen. Danach die Eier und den Zucker auf dem Wasserbad schaumig schlagen. Die flüssige Kuvertüre anschließend dazu geben, so wie die eingeweichte Gelatine. Alles auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließen die geschlagene Sahne darunterheben. Das fertige Schokoladenmousse in Gläser abfüllen und mindestens vier Stunden kaltstellen. 15 Min. vor dem Servieren aus der Kühlung holen.

Wir wünschen guten Appetit!