Responsive image
 
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Oktober
MODIMIDOFRSASO
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123


Dienstag 8.10.
08.10.2019 - 10:04 Uhr


„Hand aufs Herz“


Heute findet eine Reanimationsschulung im Klinikum Gütersloh statt. Jedes Jahr erleiden deutschlandweit mehr als 100.000 Menschen den plötzlichen Herztod. Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen zählen dabei zu den Hauptursachen des Herzkreislaufstillstandes, der eine sofortige Durchführung von Wiederbelebungsmaßnahmen notwendig macht. Viele Menschen fühlen sich dieser Situation jedoch nicht gewachsen und befürchten, bei der Herzdruckmassage etwas falsch zu machen. Die regelmäßige Schulung „Hand aufs Herz“ im Klinikum Gütersloh vermittelt deshalb Grundkenntnisse der Reanimation. Am Dienstag, 08. Oktober, findet von 20 bis 22 Uhr der nächste Kurs im Saal, Erdgeschoss Bettenhaus Süd, statt. Dort besteht die Möglichkeit, das Wissen über Wiederbelebungsmaßnahmen aufzufrischen oder zu ergänzen und das Gelernte in Übungssituationen zu vertiefen. Auch der Umgang mit einem automatischen externen Defibrillator wird gezeigt. Um ein optimales Training anbieten zu können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Pflegedirektion bis zum 01. Oktober unter pflegedirektion(at)klinikum-guetersloh.de oder unter Tel. 05241 - 83 25 102 entgegen. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Klangkosmos Weltmusik

08.10.2019 - 11:07 Uhr


Klangkosmos Weltmusik


Heute um 18.30 Uhr im Theater Gütersloh startet die Reihe „Klangkosmos Weltmusik“ in die neue Spielzeit. Zu Gast ist das Ensemble „Sazet e Përmetit“ aus Albanien. Der Eintritt ist frei. Das Ensemble „Sazet e Përmetit“ steht in der Tradition des sehr komplexen mehrstimmigen Gesangsstils, auch als „Iso-Polyphonie“ bezeichnet, der in Südwest-Albanien und Nordwest-Griechenland beheimatet ist. „Iso-Polyphonie“ ist seit 2008 als Immaterielles Kulturerbe von der UNESCO auf der internationalen repräsentativen Liste anerkannt. Ursprünglich als reine Vokalmusik angelegt, haben „Sazet e Përmetit“ die mehrstimmigen Strukturen auch auf ihre Instrumente übertragen. Die Musiker leben alle im kleinen albanischen Ort Përmet. Sie haben mehrere CDs in Albanien veröffentlicht, um die große Vokaltradition ihrer Region zu bewahren und zu dokumentieren. Auf internationalen Tourneen haben die Künstler das Publikum mit virtuosem Zusammenspiel von Instrumenten und dem eindrucksvollen „iso-polyphonen“ Gesang begeistert. Mit „Sazet e Përmetit“ ist Albanien zum ersten Mal in der Gütersloher Weltmusik-Reihe vertreten.

Übermorgen - Eine Zeitreise in unsere digitrale Zukunft

08.10.2019 - 11:53 Uhr


Übermorgen - Eine Zeitreise in unsere digitrale Zukunft


Die Menschheit erlebt derzeit große Veränderungen, denn die digitale Transformation hat alle erfasst. Wir stecken mitten in einer digitalen Revolution. Allerdings soll die anstehende Digitalisierung zugleich unseren Wohlstand und die Lebensqualität nachhaltig steigern sowie Wertschöpfung und Arbeitsplätze im digitalen Zeitalter erhalten. Doch können wir darauf vertrauen und wer kann Antworten geben? Diese heute anstehenden Zukunftsthemen sind unter der Headline >Übermorgen - Eine Zeitreise in die digitale Zukunft< zusammengefasst und der Zukunftsbotschafter Jörg Eugster will mit seinem Impulsvortrag die Freude an der digitalen Entdeckung wecken, heute ab 19.00 Uhr, BegeisterungsLand, Osnabrücker Straße 87 in Halle. Die Teilnehmerzahl ist limitiert und Anmeldungen, der Eintritt kostet 15 Euro, sind bis zum 04. Oktober unter der E-Mail-Adresse mit@begeisterung.de vorzunehmen.

08.10.2019 - 12:09 Uhr


Wunderwelt Wiese


Wiesen duften. Wiesen sind bunt. Sie sind für viele Menschen der Inbegriff von Sommer. Doch sie sind viel mehr als das: Sie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen unserer Landschaft. In ihnen wachsen viele verschiedene Pflanzenarten und leben weit mehr Tierarten, als man auf den ersten Blick sieht. Spektakuläre Einblicke in ihre Lebensweisen bietet der Multivisionsvortrag „Wunderwelt Wiese“ am Dienstag, 8. Oktober 2019, ab 19.30 Uhr in der Aula der Volkshochschule (VHS) Gütersloh, Hohenzollernstraße 43. Auf Einladung des Fachbereichs Umweltschutz der Stadt Gütersloh, der zusammen mit der VHS die Reihe „Lebendige Gärten in Gütersloh“ verantwortet, zeigt der Naturfotograf und Forstingenieur Roland Günter anhand faszinierender Aufnahmen, wie der Lebensraum Wiese funktioniert. Der Eintritt ist frei.

„Gartenträume – Gärten im Süden Europas“

08.10.2019 - 12:18 Uhr


„Gartenträume – Gärten im Süden Europas“


„Gartenträume – Gärten im Süden Europas“ stellt Dr. Albrecht Ziburski heute um 19.30 Uhr im Forum der CJD-Sekundarschule in Versmold vor. Päpste des Mittelalters in Rom, die Medici in Florenz und Frankreich Könige: sie alle haben im Süden Europas Gärten angelegt, die die kulturellen Entwicklungen ganzer Epochen prägten. Die abwechslungsreiche Gartenreise wird mit eindrucksvollen Landschaftspanoramen aus Frankreich, der Toskana und aus Rom abgerundet. In seinem neuen Vortrag zeigt Dr. Albrecht Ziburski diese Gärten in modernster hochauflösender, digitaler Technik auf einer breiten Panorama-Leinwand. Wie gewohnt, werden die Bilder live kommentiert. Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro gibt es in der Stadtbibliothek, Telefon 0 54 23 / 4 97 76 und in der Buchhandlung Krüger, Telefon 0 54 23 / 28 01.

Mythos Transsibirische Eisenbahn

08.10.2019 - 12:18 Uhr


Mythos Transsibirische Eisenbahn


Dr. Gerhard Troche, ehemaliger Experte des Eisenbahnressorts der Europäischen Kommission in Brüssel war sowohl beruflich als auch privat häufig in Russland unterwegs – zweimal mit der Transsibirischen Eisenbahn. Bei diesen, oft mehrere Wochen langen Reisen ist ein umfangreiches fotografisches Werk entstanden, das die Transsibirische Eisenbahn, die durchfahrenen Landschaften, das Leben in und an der Bahn sowie die Städte entlang der Strecke mit ihrer Architektur und Kultur dokumentieren. Diese eindrucksvollen Bilder zeigt Dr. Troche am Dienstag, 08.10., 19:30 Uhr, in der Stadtbücherei St. Lucia. Dr. Gerhard Troche ist Geschäftsführer des Europäischen Schienengüterverkehrskorridors "Amber" und als Berater für die österreichisch-ungarische Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn tätig. Seine Doktorarbeit legte er im Jahr 2009 in Stockholm ab. Aufgewachsen ist er im ostwestfälischen Löhne. Die Veranstaltung führt die VHS zusammen mit der Stadtbücherei St. Lucia und mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Gütersloh-Rietberg durch.

08.10.2019 - 12:23 Uhr


„musica da camera“


Zum zweiten Konzert der Reihe „musica da camera“ werden am Dienstag, 8. Oktober, ab 20 Uhr echte Spitzenmusiker in der fürstlichen Orangerie erwartet. Das Mandelring Quartett, das zu den sechs besten Streichquartetten der Welt zählt, wird begleitet vom Gitarristen Friedemann Wuttke und dem Kastagnettenspieler Felix Matzura. Heitere, beschwingte Musik mischt sich in dem Konzert mit dunklen, melancholischen Tangoklängen. So treffen Werke der französischen Komponisten Gabriel Fauré und Claude Debussy auf lateinamerikanische Rhythmen von Heitor Villa-Lobos und Astor Piazzolla. Den krönenden Abschluss bildet Luigi Boccherinis Gitarrenquintett D-Dur „Fandango“ für Streichquartett, Gitarre und Kastagnetten. Karten für das zweite Konzert der Reihe „musica da camera“, gibt es zu 22 Euro bei der Flora Westfalica unter Telefon 9301-0 sowie im Internet unter www.flora-westfalica.de. Es können auch noch Abonnements erworben werden.

Komische Nacht Bielefeld

08.10.2019 - 12:37 Uhr


Komische Nacht Bielefeld


Heute steigt die komische Nacht in Bielefeld. Im Bernstein, Finca & Bar Celona, Finca & Bar Celona Club, Heimat+Hafen, Komödie Bielefeld, Neue Schmiede, Nichtschwimmer und Stellwerk geht’s jeweils um 19:30 Uhr los. In jedem Laden treten an einem Abend 5 Comedians jeweils 20 Minuten auf. Mit dabei sind David Werker, Herr Schröder, Jens Heinrich Claassen, Manuel Wolff, Marcel Mann, Passun, Pete „the beat“, Sertaç Mutlu, Thomas Müller, Thomas Schmidt und Till Frömmel. Karten für dieses Comedy-Highlight gibt es ab sofort in den beteiligten Lokalen und im Internet unter www.komische-nacht.de.

Erben und Vererben

08.10.2019 - 13:02 Uhr


Erben und Vererben


Selbst wenn die Familie sich im Allgemeinen gut versteht, wenn es ums Erben geht, hört auch da oft die Freundschaft auf. Häufig kommen dann Zwistigkeiten und Konflikte wieder zum Vorschein, die man längst vergessen glaubte. Wem es wichtig ist, dass die Familie auch nach seinem Tod noch zusammen hält, der sollte rechtzeitig ein hieb- und stichfestes Testament verfassen. Wertvolle Informationen und wichtige Tipps dazu und zu den neuesten Regelungen im Erbrecht gibt es am Dienstag, 08.10., 18:30 Uhr, in der Gesamtschule, von Rechtsanwältin Gode-Marie Quast-Hohenhorst. Sie gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtslage und zeigt Gestaltungsmöglichkeiten und deren Folgen, auch unter Berücksichtigung besonderer Lebenssituationen z. B. mit behinderten Kindern oder auch "Patchwork-Familien", auf. Interessenten können sich beim Bürgerservice im Rathaus Verl, Tel. 05246/961-196 oder per Internet unter www.vhs-vhs.de. anmelden.

Kino im besten Kreis der Welt

02.01.2019 - 10:30 Uhr   bis   02.01.2020 - 10:30 Uhr


Kino im besten Kreis der Welt


Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Gütersloh

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Cinemaxx Bielefeld

Lichtwerk Bielefeld

 


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!