Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

März
MODIMIDOFRSASO
25262728123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Donnerstag 7.3.
07.03.2019 - 09:31 Uhr


„Jeder stirbt für sich allein“


Treppenhäuser, Hinterhöfe und Briefkästen - das Ehepaar Quangel hinterlässt in Berlin zur Nazi-Zeit heimlich hunderte von Postkarten. Mit Botschaften wie „Der Führer hat mir meinen Sohn ermordet“ ruft das Paar zum Widerstand auf. Den Roman „Jeder stirbt für sich allein“ verfasste Hans Fallada bereits kurz nach dem Krieg. Zwangseingeliefert in eine Nervenanstalt schrieb er die rund 850 Manuskriptseiten in nur dreieinhalb Wochen. Er starb noch vor der Veröffentlichung. Die Konzertdirektion Landgraf hat den mehrfach verfilmten Bestseller auf die Bühne gebracht und kommt damit im Rahmen der Theaterreihe „Die großen Sieben“ heute ab 20 Uhr ins Wiedenbrücker Ratsgymnasium.

07.03.2019 - 11:52 Uhr   bis   10.03.2019 - 11:52 Uhr


"Echte Körper - von den Toten lernen"


Von Donnerstag bis Sonntag seht ihr eine Ausstellung der anderen Art in der Stadthalle Gütersloh. "Echte Körper - von den Toten lernen" zeigt menschliche Körper und dessen Teile. Alle Exponate werden museal in Glasvitrinen präsentiert. Geöffnet ist die Austellung täglich von 11 bis 18 Uhr. 

07.03.2019 - 12:00 Uhr


GTown Music Acoustic Session #100


Die GTown Music Acoustic Session feiert am 07. März um 20:00 Uhr im Gütersloher Brauhaus ein rundes Jubiläum. Als Ben Hensdiek und Jay Minor im April 2010 Musiker und Publikum zum ersten Mal in den Wintergarten der Weberei einluden, um den Eröffnungsgast „Kristin Shey“ und im Anschluss daran mehrere Musiker*innen auf der offenen Bühne zu sehen und hören, konnte Niemand ahnen, dass sich daraus ein auch überregional bekanntes Musikformat entwickeln würde, das einen  festen Platz in den Kalendern des Publikums und der Akustik-Musikszene haben würde. Die ursprüngliche Idee einer Jam-Session zum Abschluss der Veranstaltung hat sich beim immer voller werdenden Programm an den Abenden nicht gehalten, wohl aber der Namensteil „Session“. Für die Jubiläums-Session  am 07. März wurde als Eröffnungsgast die Kölner Band „We used to be tourists“ verpflichtet. Die machen stilltreibenden Indie-Folk mit akustischen Instrumenten und spannungsvoll-harmonischem Gesang – reich an klanglichen Nuancen, eingängigen und gleichzeitig vielschichtigen Melodien, durchzogen von rhythmischen Akzenten. Atmosphärische und beschwingte Klänge tragen bildreiche Texte, die von Dingen und Menschen erzählen, die einem im Leben begegnen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

07.03.2019 - 12:50 Uhr


Lesung „Gestrandete Riesen“


Heute um 19.30 Uhr präsentiert der Autor und Herausgeber Gerd Wagner sein aktuelles Buch auf Einladung der Buchhandlung Markus im Weberhaus Gütersloh. Mit „Gestrandete Riesen“ begibt er sich auf eine sinnliche Reise zu einigen der schönsten Grandhotels der Welt und wirft einen Blick hinter die Kulissen dieser berühmten Sehnsuchtsorte. Die alten Grandhotels sind Orte, die ihre einzigartige Ausstrahlung und Magie bis heute erhalten haben. Ihre Faszination beruht weniger auf dem vermuteten Luxusleben, das sie verkörpern, als vielmehr auf der Vorstellung von einer bestimmten Lebensführung, die wir in uns tragen. Karten für die Veranstaltung sind in der Buchhandlung erhältlich.

07.03.2019 - 13:07 Uhr


Lioba Albus „Das Weg ist mein Ziel“


Wenn so nach und nach alle mal weg sind, wo sind sie denn dann hin? Und wenn weniger wirklich mehr ist, warum wollen dann nicht alle viel, viel mehr vom Weniger statt immer mehr vom Mehr? Und wenn das Weg so erstrebenswert ist, wo finde ich denn dann den Weg zum Weg? Mia Mittelkötter ist verwirrt! Früher hieß es immer: Zu Hause ist‘s am schönsten. Neuerdings wollen alle immer nur weg: in den Urlaub, aus dem Alltag, aus der eigenen Haut; Tapetenwechsel, Partnerwechsel, Seitenwechsel ... Alle sind in Bewegung, kaum einer kommt an. Diesem Phänomen will sie auf den Grund gehen, macht sich auf den Weg, das Weg zu suchen. Gemeinsam mit dem Publikum taucht sie ein in die wunderbare Welt des Weniger. Unterstützt wird sie dabei wie immer von einem Panoptikum schräger Weggefährten. In gewohnt rasantem Rollenwechsel bringt sie das Publikum an den Rand der Zwerchfellbelastbarkeit. Wer dann auf dem Heimweg merkt, dass er sich weggelacht hat und trotzdem noch da ist, hat begriffen: Das Weg ist mein Ziel mit Lioba Albus erlebt ihr heute ab 20 Uhr in der Stadthalle Gütersloh.

Fidelio

07.03.2019 - 13:09 Uhr


Fidelio


Ludwig van Beethovens einzige Oper „Fidelio“ ist wie seine Neunte Sinfonie Ausdruck der unstillbaren Hoffnung nach Freiheit und Gerechtigkeit. Mit der Kraft der Verzweiflung und der Liebe macht sich Leonore auf die Suche nach ihrem Ehemann Florestan, der gegen jedes Recht und Gesetz eingekerkert ist. Um ihn zu retten, setzt sie das eigene Leben ein. Sie muss sich selbst verleugnen, um den Weg zu ihm zu finden: Als Mann verkleidet begibt sie sich unter dem Namen Fidelio in das Gefängnis Pizarros. Sie spielt ihre Rolle so überzeugend, dass Marzelline, die Tochter des Gefängniswärters Rocco, sich in den vermeintlichen Jüngling verliebt. Leonore kann im letzten Moment verhindern, dass Florestan ermordet wird. In einem überwältigenden Finale feiert Beethovens Musik den Triumph der Liebe und der Freiheit über Folter und Unrecht. Wie zu Anfang des 19. Jahrhunderts bleibt auch heute die Frage unbeantwortet, ob aus der Utopie einmal die Wirklichkeit einer friedlichen Welt werden kann. Ihr seht die Oper heute ab 19:30 Uhr im Theater Gütersloh.

Kino im besten Kreis der Welt

02.01.2019 - 10:30 Uhr   bis   02.01.2020 - 10:30 Uhr


Kino im besten Kreis der Welt


Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Gütersloh

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Cinemaxx Bielefeld

Lichtwerk Bielefeld

 

17.01.2019 - 09:48 Uhr   bis   28.04.2019 - 09:48 Uhr


Oksana Bergens Papierwelten


Papierwelten von Oksana Bergen stellen einen Prozess dar, der folgendes symbolisiert: die Befreiung des Papiers aus der dienenden Funktion. Die Verwandlung aus dem gebräuchlichen Gegenstand hin zu einem Individuum. Oksana Bergen erzählt ihre Geschichten via Installationen, Skulpturen, Reliefs und Objektbildern. Sie entstehen durch das Anwenden unterschiedlichster Verarbeitungstechniken und deren Kombinationen, wie Schneiden, Pressen, Reißen, Verbrennen, Kneten und Formen von Papier. So entflieht das Papier der Fläche, bekommt einen Körper und wird dynamisch. Geöffnet: Mo – Fr, 8 – 12 Uhr und zu Veranstaltungen in der Stadthalle. Eintritt frei.

Aufgrund von zwei Großveranstaltungen in den Kultur Räumen Gütersloh pausiert die Ausstellung „Oksana Bergen: Papierwelten“ zwischen dem 14.3. und 25.3.2019. Danach können die Werke der Paderborner Künstlerin wie gewohnt von Montag bis Freitag, 8 – 12 Uhr, und zu Veranstaltungen in der Stadthalle sowie nach individueller Vereinbarung besichtigt werden.

Schöne Bilder

17.02.2019 - 10:21 Uhr   bis   17.03.2019 - 10:21 Uhr


Schöne Bilder


Der Kunstkreis Versmold lädt Euch zur Ausstellung „Schöne Bilder“ ein. Dabei handelt es sich um Malereien von Axel Dürr, die ihr in der Galerie "et" sehen könnt. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 17. Februar 2019 um 11.30 Uhr statt. Die Ausstellung läuft dann bis zum 17. März. Öffnungszeiten: Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr; Samstag 11.00 – 13.00 Uhr; Sonntag 11.00 – 13.00 Uhr + 15.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Bürger-und Vereineschießen

07.03.2019 - 09:26 Uhr   bis   29.03.2019 - 09:26 Uhr


Bürger-und Vereineschießen


Der Schützenverein zu Rheda von 1833 lädt ein. Das traditionelle Bürger-und Vereineschießen für die Bürger der Stadt Rheda-Wiedenbrück findet in der Zeit vom 07.03 -29.03.19 statt. Wie in den vergangenen Jahren kann jeder Sportverein und Club, gleich welcher Art, mitmachen. Ob es der Skat -oder Kegelklub, die Arbeits-Betriebs- Straßengemeinschaft oder der Familienclan ist, alle sind Herzlich willkommen. Die Siegerehrung findet am 05.04 2019 um 18.00 Uhr im Schießstand am Werl in Rheda statt.


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!