Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

März
MODIMIDOFRSASO
25262728123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Sonntag 3.3.
Thomas Putze „ausser sich“

03.03.2019 - 08:34 Uhr


Thomas Putze „ausser sich“


Thomas Putze, Performancekünstler und Bildhauer, löst die Grenzen zwischen Performance, Bildhauerei und Zeichnung auf. Sein Werk ist ein permanentes Agieren zwischen Zwei- und Dreidimensionalität. Zeichnung und Skulptur erweitert er stets im Kontext der Performance und Raumbezogenheit. Abgründiges, Anstößiges, allzu Menschliches stellt er zeichnend und bildhauerisch dar und enthüllt in seiner Darstellungsweise und durch den Sprachwitz seiner Arbeitstitel immer wieder die unfreiwillige Komik tragischer Situationen. Zur Eröffnung zeigt Thomas Putze seine Performance "Affentheater" im  Veerhoffhaus in Gütersloh ab 16 Uhr. Die Ausstellung ist anschließend bis zum 7. April zu sehen.

„Zwischen Abbild und Wirklichkeit, Malerei auf Leinwand und Papier“

03.03.2019 - 08:49 Uhr


„Zwischen Abbild und Wirklichkeit, Malerei auf Leinwand und Papier“


Heute um 17.00 Uhr  wird in der Städtischen Galerie Halle die Ausstellung  „Zwischen Abbild und Wirklichkeit, Malerei auf Leinwand und Papier“ der Künstlerin Claudia Tebben eröffnet. Die Natur bestimmt ihre Malerei. Doch nicht allein als Gegenstand der Darstellung, sondern als ein Widerhall, ein in der Abstraktion formuliertes Echo. Das gestalterische Spiel zwischen Mikro- und Makrokosmos, zwischen Unterwerfung des Lebewesens unter das große Ganze in der Natur, zieht sich durch die Gestaltung der Bilder. Die Natur soll in ihren Bildern gegenwärtig sein. Claudia Tebben malt nicht vor der Natur nach der Natur. Sie hat keine Skizzenbücher die ihrer Arbeit in der Farbe vorausgehen. Ebenso geht sie von keiner vorgefassten Bildidee aus, sondern vor dem Bild existiert nur die weiße Leinwand. In Claudia Tebbens Bildern durchdringen sich Farbe und Materie, Linie und Raum, Natur und Gegenstand wechselseitig und münden in der Ambivalenz von gegenläufigen Eindrücken. Die Ausstellung wird bis zum 14. April in der Städtischen Galerie Alte Lederfabrik zu sehen sein. Die Öffnungszeiten: Sa. 11-18.00 Uhr du So. 15 – 18.00 Uhr

"Sazerac Lobby"

03.03.2019 - 09:42 Uhr


"Sazerac Lobby"


Karneval und Jazz, geht das überhaupt zusammen? Und wie! Die letzte "Sazerac Lobby" vor der Sommerpause am Sonntag, den 3. März im Parkhotel Gütersloh wird ein "Mardi Gras Special". Die Sazerac Swingers nehmen ihre Gäste mit auf eine musikalische Reise nach New Orleans und spielen die schönsten Karnevalshits aus der Wiege des Jazz. Klassiker wie "Iko Iko" oder "Lil' Liza Jane", die im Gegensatz zum deutschen Karnevals-Schlager auch das gesamte Jahr über angenehm zu hören sind, stehen ebenso auf dem Programm wie einige fast vergessene Kompositionsschätze aus der Metropoe am Mississippi. Natürlich dürfen auch die obligatorischen Sazerac-Swingers-Hits nicht fehlen. Der Eintritt ist wie immer frei, egal ob mit oder ohne Verkleidung. Beginn ist 18:30 Uhr.

Das Abschiedskonzert der Landeier

03.03.2019 - 11:43 Uhr


Das Abschiedskonzert der Landeier


Direkt nach dem Karnevalsumzug durch die Harsewinkeler Innenstadt seht ihr das letzte Konzert der Landeier. Los geht es um 16 Uhr am alten Markt. Das Konzert findet Open Air statt und als Vorband spielt Homebrass. Anschließend heißt es bei den Landeiern "Ruhe im Stall" und die Partyband hängt ihre Karriere nach 1000 Konzerten und 19 Jahren an den Nagel. Der Eintritt ist frei.

Kino im besten Kreis der Welt

02.01.2019 - 10:30 Uhr   bis   02.01.2020 - 10:30 Uhr


Kino im besten Kreis der Welt


Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Gütersloh

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Cinemaxx Bielefeld

Lichtwerk Bielefeld

 

17.01.2019 - 09:48 Uhr   bis   28.04.2019 - 09:48 Uhr


Oksana Bergens Papierwelten


Papierwelten von Oksana Bergen stellen einen Prozess dar, der folgendes symbolisiert: die Befreiung des Papiers aus der dienenden Funktion. Die Verwandlung aus dem gebräuchlichen Gegenstand hin zu einem Individuum. Oksana Bergen erzählt ihre Geschichten via Installationen, Skulpturen, Reliefs und Objektbildern. Sie entstehen durch das Anwenden unterschiedlichster Verarbeitungstechniken und deren Kombinationen, wie Schneiden, Pressen, Reißen, Verbrennen, Kneten und Formen von Papier. So entflieht das Papier der Fläche, bekommt einen Körper und wird dynamisch. Geöffnet: Mo – Fr, 8 – 12 Uhr und zu Veranstaltungen in der Stadthalle. Eintritt frei.

Aufgrund von zwei Großveranstaltungen in den Kultur Räumen Gütersloh pausiert die Ausstellung „Oksana Bergen: Papierwelten“ zwischen dem 14.3. und 25.3.2019. Danach können die Werke der Paderborner Künstlerin wie gewohnt von Montag bis Freitag, 8 – 12 Uhr, und zu Veranstaltungen in der Stadthalle sowie nach individueller Vereinbarung besichtigt werden.

Schöne Bilder

17.02.2019 - 10:21 Uhr   bis   17.03.2019 - 10:21 Uhr


Schöne Bilder


Der Kunstkreis Versmold lädt Euch zur Ausstellung „Schöne Bilder“ ein. Dabei handelt es sich um Malereien von Axel Dürr, die ihr in der Galerie "et" sehen könnt. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 17. Februar 2019 um 11.30 Uhr statt. Die Ausstellung läuft dann bis zum 17. März. Öffnungszeiten: Mittwoch 15.00 – 17.00 Uhr; Samstag 11.00 – 13.00 Uhr; Sonntag 11.00 – 13.00 Uhr + 15.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.

02.03.2019 - 12:08 Uhr   bis   03.03.2019 - 12:08 Uhr


Immobilienmesse Bielefeld


Ob finanzieren, modernisieren, bauen oder wohnen: Bei der 3. Immobilienmesse Bielefeld am 02./03. März in der Stadthalle am Willy-Brandt-Platz stehen zahlreiche attraktive Aussteller im persönlichen Gespräch Rede und Antwort. Statt mühsam das Internet zu durchforsten und von Termin zu Termin zu hetzen mit Baufinanzierern, Maklern oder Handwerkern, können Besucher des Events innerhalb weniger Stunden mit zahlreichen Profis aus der gesamten Immobilienbranche sprechen. Beginn ist um 10.00 Uhr.

Konzertwochenende Forum Lied

02.03.2019 - 12:24 Uhr   bis   03.03.2019 - 12:24 Uhr


Konzertwochenende Forum Lied


Am Samstag, 2. März 2019, 17 Uhr und am Sonntag, 3. März 2019, 11.30 Uhr hört ihr ein Konzert im Rahmen von „Forum Lied „ im Theater Gütersloh. „Kennt Du das Land, wo die Zitronen blühn?“ ist wohl das berühmteste Gedicht aus dem Bildungsroman „Wilhelm Meisters Lehrjahre“ von Johann Wolfgang Goethe und wurde entsprechend häufig in Musik gesetzt. Mignon, das vor Kummer vergehende italienische Waisenkind, und der unheimliche, bardenähnliche Harfner. Beide besingen in ergreifend schönen Gedichten die eigene Seelenqual, ohne zu wissen, dass sie Vater und Tochter sind. In Goethes Roman bleiben Mignon und der Harfner romantische Randfiguren, erst durch die ungezählten Vertonungen ihrer Lieder wurden sie unsterblich. Robert Schumann ist in seiner Beschäftigung mit dem Roman einen Schritt weiter gegangen, er hat insgesamt neun Gedichte ausgewählt und sie zu seinem Opus 98a zusammengestellt. Diese reizvolle Anordnung wird im zu hörenden Programm auch auf die Vertonungen von Franz Schubert übertragen. Lea Maria und Mathis Koch (Foto) haben an der Hochschule für Musik Detmold studiert und leben und arbeiten heute in Berlin. Mathis Koch ist Mitglied des renommierten Berliner Rundfunkchors, seine Frau wird von dem Ensemble regelmäßig für Projekte eingeladen. Prof. Peter Kreutz, künstlerische Leiter von Forum Lied, wird die beiden Sänger am Flügel begleiten und das Konzert moderieren.


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!