Responsive image

on air: 

Johanna Schmidt
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Oktober
MODIMIDOFRSASO
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311


Samstag 24.10.

01.08.2020 - 11:00 Uhr   bis   01.11.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung: SCHMIDTS KASPER


Metallkünstler Christoph Kasper und Maler Frank Schmidts läuten nach monatelanger Corona-Pause den kulturellen Re-Start in der Städtischen Galerie „Alte Lederfabrik“ ein. Ab dem 1. August präsentieren die beiden Künstler mit einer Kombination aus präsenten Skulpturen und eindrucksvollen Porträts spannende neue Sichten auf ihre Werke.

SCHMIDTS KASPER ist vom 1. August bis zum 1. November samstags von 11 bis 18 und sonntags von 15 bis 18 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 0170 2448687 in der Städtischen Galerie „Alte Lederfabrik“ in Halle zu besichtigen.

23.08.2020 - 11:00 Uhr   bis   01.11.2020 - 18:00 Uhr


Ausstellung „von hier nach dort“


6 Künstler/innen der ARKA Kulturwerkstatt Welterbe Zeche Zollverein Essen zeigen ihre Arbeiten (Papier oder Leinwand mit Öl, Tusche und Acryl, Fotografien von Eis, Wasser und Schnee, Baumbilder, Kohlezeichnungen) vom 23.08 bis zum 01.11.2020 in den Räumlichkeiten des Kunstvereins Gruppe 13 e.V. in Herzebrock-Clarholz.

Eröffnung: Sonntag am 23.08., um 11 Uhr

Öffnungszeiten:  Mi., Sa., So.  15 – 18 Uhr
Galerie im Haus Samson
An der Dicken Linde 3
33442 Herzebrock-Clarholz

       

Symbol_Blutspende-040366

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

16.09.2020 - 12:22 Uhr   bis   31.12.2020 - 12:22 Uhr


Blutspenden im Kreis Gütersloh


Wenn ihr volljährig seid und euch fit und gesund fühlt, dann kommt ihr als Blutspender in Frage. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Der DRK-Blutspendedienst West schreibt auf seiner Website, dass ihr mit Aufnahme der Spenderdaten, der Registrierung, der Untersuchung und der Erholungphase nach der Spende mit maximal einer Stunde Zeitaufwand rechnen solltet. Besonders oft werden Konserven der Blutgruppen 0 Rhesus negativ und A Rhesus negativ gebraucht.

Hier findet ihr die Termine in eurer Kommune:

Blutspendetermine

11.10.2020 - 12:58 Uhr   bis   08.11.2020 - 12:58 Uhr


„Was für ein schöner Morgen“


„Was für ein schöner Morgen“ lautet der Titel einer Wanderausstellung über die ezidische Kultur, Geschichte und Religion, die vom 11.10. – 8.11. 2020 in der Martin-Luther-Kirche Gütersloh zu sehen ist. Weltweit gibt es etwa eine Million Eziden. Ihre ursprünglichen Heimatländer im Nahen Osten sind allen voran der Irak, die Türkei und Syrien. Die weltweit größte Diasporagemeinde mit rund 200.000 Menschen ist in Deutschland beheimatet. Mehrheitlich leben sie, teilweise seit Generationen, in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen sowie im Saarland, in Berlin, in Hamburg und Bremen.

Diese Ausstellung ist von und mit Ezidinnen und Eziden entwickelt worden, die seit langem in Deutschland leben. Sie gibt einen Einblick in ezidische Lebenswelten und kann das Verständnis fördern für Entwicklungen in unterschiedlichen Ländern sowie für das Leben in der Diaspora. Der Titel „EZIDI – Offene Lebenswelten“ soll anregen, das Ezidentum in einer Lebendigkeit zu betrachten, die vielfach unbekannt ist. Der poetische Zusatz „Was für ein schöner Morgen“ ist Teil eines ezidischen Morgengebetes und möchte die hoffnungsvolle Seite der uralten Kultur und Religion betonen. Die Ausstellung wird eröffnet mit einem Gottesdienst am 11. Oktober um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, es schließt sich ein ca. 20-minütiger einführender Vortrag von Herrn Serhat Ortac an. Flankierend zu der Ausstellung gibt es am Mittwoch, den 4. 11. um 19.30 Uhr einen Vortrag zu dem Thema „Die Rolle der Frau im Ezidentum“. Zu diesem Abend sind ausschließlich Frauen eingeladen. Die Veranstaltung wird gestaltet von Frau Nefiye Alin-Ortac und Frau Süßmuth-Wemhöner.

DieWelle

12.10.2020 - 12:35 Uhr   bis   25.10.2020 - 12:35 Uhr


Erweiterte Öffnungszeiten in Welle und Järve Sauna


Auch in den Herbstferien steht ausgiebigem Schwimmvergnügen in den Bädern der Stadtwerke Gütersloh nichts im Wege. Von Montag, 12. Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober, ist das Nordbad-Hallenbad, Kahlertstraße 70, täglich geöffnet. In dieser Zeit kann montags bis freitags von 6 bis 8:30 Uhr sowie von 16 bis 19 Uhr geschwommen werden. Samstags und sonntags steht das Hallenbad von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.

Die „Welle“, Stadtring Sundern 10, und die angrenzende JärveSauna öffnen in den Herbstferien täglich mit ausgedehnten Öffnungszeiten. Im Sportbereich der „Welle“ kann montags bis samstags von 8 bis 22 Uhr geschwommen werden, sonntags können Besucher dort von 8 bis 21 Uhr ihre Bahnen ziehen. Der Freizeitbereich, das Außenbecken und die Järve Sauna sind in den Herbstferien montags bis samstags von 10 bis 22 Uhr sowie sonntags von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Speisen und Getränke sind täglich ab 12 Uhr im Welle-Bistro erhältlich. Die Damensauna in der JärveSauna findet auch in den Ferien wie gewohnt donnerstags statt.

In allen Bereichen der Bäder gilt aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin ein eingeschränkter Schwimm- und Saunabetrieb. Wer seinen Schwimmbad-Besuch nicht dem Zufall überlassen möchte, der kann sich auf den Internetseiten-Seiten der Bäder schon im Vorfeld ganz entspannt über die aktuelle Auslastung der Welle, der JärveSauna und des Nordbades informieren. Dort ist auch zu erfahren, ob mit einer Wartezeit an den Kassen zu rechnen ist.

23.10.2020 - 18:30 Uhr   bis   25.10.2020 - 18:30 Uhr


„I am Greta“


Am Freitag, den 23.10.2020 um 20:00 Uhr präsentiert das Bambikino Gütersloh in Kooperation mit fridays for future / parents for future Gütersloh erstmalig den sehenswerten Dokumentarflm „I am Greta“. Im Anschluss an die Premiere ist eine Diskussionsrunde geplant. Weitere Vorstellungen ohne Rahmenprogramm sind am Samstag (24.10.) und Sonntag (25.10.) um 17:30 Uhr.

Binnen kürzester Zeit wurde die damals 15jährige Schwedin Greta Thunberg 2018 weltberühmt und das durch nicht mehr als einen Schulstreik. Viel wurde seitdem über die junge Aktivistin geschrieben und auch gelästert, aber dem Dokumentarfilmer Nathan Grossmann gelingt mit seinem unbedingt sehenswerten Film „I am Greta“ ein spannender Blick auf seine Protagonistin, der erstaunlicherweise nur gelegentlich zur verklärten Hagiographie wird.

24.10.2020 - 07:16 Uhr


„Schöpfen aus der Lebensmitte“


„Schöpfen aus der Lebensmitte“ ist ein Workshop Kreatives Schreiben am Samstag, 24. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, den die Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Gütersloh anbietet. „Es kommt nicht auf die Jahre an, sondern auf unsere Erlebnisse.“ – Veränderungen und Wendezeiten sind Teil des Lebens. An diesem Tag im Haus der Stille schenken die Teilnehmer*innen jenen Lebensereignissen Aufmerksamkeit und fragen: Wie sind wir bisher Unsicherheit und Herausforderungen begegnet? Wo haben wir Kraft schöpfen können? Mit kreativen und biografischen Schreibzugängen nähern wir uns dem Thema. Bildliche und textliche Impulse leiten die Gedanken und Worte und so entstehen aus den Erinnerungen kurze Texte und Gedichte.

Kosten: 55 € inkl. Verpflegung

Max. 12 Teilnehmende

Anmeldefrist: 2. Oktober 2020

24.10.2020 - 12:09 Uhr


"Kulinarischer Rundgang (Un)typisch Westfälisch"


Heute findet wieder ein kulinarischer Stadtrundgang in Gütersloh statt. Die Führung bietet wieder ein leckeres Programm für Feinschmecker. Dieses Mal zum ersten Mal in neuer Besetzung, denn bei den Restaurants und der Route kam es zu kleinen Neuerungen. Teilnehmer dürfen sich nun auf ein neues Lokal für die Vorspeise freuen – welches, bleibt bis zur Führung ein Geheimnis. So viel sei verraten: Die drei Gütersloher Gastronomen bereichern den Rundgang mit kulinarischen Highlights wie schon in alter Konstellation! Stadtführer Klaus Gottenströter ergänzt die Tour um spannendes Insider-Wissen zu Gütersloh. Der Rundgang „(Un)typisch westfälisch“ startet um 17.30 Uhr. Im Preis inklusive ist ein leckeres Drei-Gänge-Menü in ausgewählten Restaurants der Stadt. Karten für die Stadtführung erhalten Interessierte zum Preis von 59,50 € im ServiceCenter der Gütersloh Marketing oder online unter www.reservix.de, Stichwort Stadtführung Gütersloh.

24.10.2020 - 12:34 Uhr


Im Rausch


Nach einer langen, Corona-bedingten Tanzpause am Theater Bielefeld feiert Simone Sandronis zehnköpfiges Ensemble am 24. Oktober die erste Premiere der Saison 2020/21. Im Rausch lautet der Titel der neuesten Kreation des italienischen Chefchoreografen, für die er mit dem in Berlin lebenden Drummer und Improvisationskünstler Marc Lohr zusammenarbeitet. Zu seinem mitreißenden Musik-Set, das analoge und elektronische Klänge, Schlagzeugimprovisationen und Bearbeitungen populärer Musik miteinander verschmelzen lässt, bringt Sandroni die Tänzer*innen an ihre physischen Grenzen.

Unter den aktuell einzuhaltenden Sicherheitsabständen zwischen den Tänzer*innen entwickelt er eine räumlich komplexe Choreografie: Hier verschränken sich technisch fordernde Soli, die die individuellen Bewegungsqualitäten der Ensemblemitglieder ausloten, spielerische Duette auf Distanz und geometrische Gruppensequenzen, die sich in einem befreienden Tanzreigen auflösen. Das Bühnenbild von Sebastian Ellrich zieht das Publikum hinein in eine sinnliche Welt aus irisierenden Farben und Formen, in denen sich das Licht in allen Farben des Regenbogens schillernd spiegelt.

Heute Abend um 19:30 Uhr ist die Premiere im Stadttheater Bielefeld.
Nächste Termine 29.10., 07.11., 15.11., 27.11., 19.12., 22.12., 27.12.20

24.10.2020 - 12:40 Uhr


Stillvorbereitungskurs


Unter der Leitung von Stefanie Heitkamp wird vom Familienzentrum Marienfeld zum 1. Mal ein Stillvorbereitungskurs angeboten. Er findet von 9:30 bis 12:30 Uhr im Pfarrheim Marienfeld statt. Dieser Kurs beinhaltet folgende Themen:

  • Bedeutung des Stillens
  • Geburt und Bonding
  • Stillpositionen mit praktischen Übungen
  • Stillzeichen
  • Bedürfnisse des Neugeborenen
  • Schlafen und Stillen
  • Medikamente und Ernährung in der Stillzeit
  • WHO Empfehlung

In diesem Stillvorbereitungskurs werden Sie für einen optimalen Stillbeginn vorbereitet. Die Teilnahme empfiehlt sich ab der 18. Schwangerschaftswoche. Anmeldung über die Kita Die Spürnasen, Telefon 05247-8142 oder die Kita St. Martin, Telefon 05247-8499

Kino_Film_Kinosessel

01.01.2020 - 11:09 Uhr   bis   01.01.2021 - 11:09 Uhr


Kino im besten Kreis der Welt


Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Lichtwerk Bielefeld

 


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!