Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Januar
MODIMIDOFRSASO
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123


Samstag 19.1.
EisSpielZeiten

21.11.2018 - 12:53 Uhr   bis   09.02.2019 - 12:53 Uhr

EisSpielZeiten

Im A2 Forum in Rheda und im Gerry Weber Event Center Halle könnt ihr Eisstockschießen und zwar ganz ohne echtes Eis. Acht farblich abgestimmte Curling-Bahnen mit Profi-Eisstöcken, beeindruckende Lichtinstallationen, eine stimmungsvoll Bar, gemütliche Sitzgruppen sowie ein winterlich-dekorierter Gastronomiebereich sorgen jeweils für ein ganz besonderes Ambiente. Das Besondere an dieser Form des Eisstockschießens ist, dass keine Vorkenntnisse erforderlich sind und nach wenigen Übungsrunden Jeder aktiv teilnehmen kann. Gespielt wird bei den EisSpielZeiten nicht auf echtem Eis, sondern auf speziellen Kunststoffplatten, auf denen die Eisstöcke genauso gut gleiten, wie auf dem gefrorenen Nass. Das verhindert nicht nur, dass Teilnehmer frieren, sondern ist auch ökologisch nachhaltig.

A2 Forum: 21. November 2018 - 27. Januar 2019

Gerry Weber Event Center: 21. November 2018 – 09. Februar 2019

Spieldauer: 2 Stunden

Eisstock-Curling Startzeiten: 16:30 Uhr und 19:00 Uhr

Preise: ab 16,90€ p. P. Nur nach vorheriger Anmeldung unter 05231 3080580

Kino im besten Kreis der Welt

02.01.2019 - 10:30 Uhr   bis   02.01.2020 - 10:30 Uhr

Kino im besten Kreis der Welt

Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Gütersloh

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Cinemaxx Bielefeld

Lichtwerk Bielefeld

 

17.01.2019 - 09:48 Uhr   bis   28.04.2019 - 09:48 Uhr

Oksana Bergens Papierwelten

Papierwelten von Oksana Bergen stellen einen Prozess dar, der folgendes symbolisiert: die Befreiung des Papiers aus der dienenden Funktion. Die Verwandlung aus dem gebräuchlichen Gegenstand hin zu einem Individuum. Oksana Bergen erzählt ihre Geschichten via Installationen, Skulpturen, Reliefs und Objektbildern. Sie entstehen durch das Anwenden unterschiedlichster Verarbeitungstechniken und deren Kombinationen, wie Schneiden, Pressen, Reißen, Verbrennen, Kneten und Formen von Papier. So entflieht das Papier der Fläche, bekommt einen Körper und wird dynamisch. Geöffnet: Mo – Fr, 8 – 12 Uhr und zu Veranstaltungen in der Stadthalle. Eintritt frei.

18.01.2019 - 13:07 Uhr   bis   19.01.2019 - 13:07 Uhr

Programmänderung im Theater Gütersloh

Aufgrund einer längerfristigen Erkrankung von Joachim Meyerhoff kann das ausverkaufte Gastspiel des Burgtheaters Wien, am 18. und 19. Januar, nicht mit dem Monolog „Die Welt im Rücken“ von Thomas Melle stattfinden. Das Burgtheater wird stattdessen den gefeierten Soloabend „Dorian Gray“ von Oscar Wilde mit Burgschauspieler Markus Meyer im Theater Gütersloh zeigen. Burgtheater und Theater Gütersloh glauben mit dieser Aufführung einen guten Ersatz gefunden zu haben, der die entsprechenden Positionen in den Abo-Reihen „Musik und Theater III“ und „Theater der Welt II“ besetzt. Auch Einzelkarten behalten ihre Gültigkeit. Einzelkarteninhaber, die die Vorstellung „Dorian Gray“ nicht sehen möchten, können ihre Karten bei der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63, Tel.: 05241/2113636, nach Verfügbarkeit gegen Karten für eine andere Vorstellung in dieser Spielzeit umtauschen oder den Kaufpreis erstattet bekommen.


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!

4.7 °
min 2 °
max 3.3 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: