Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Juli
MODIMIDOFRSASO
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Sonntag 17.7.
15.07.2022 - 12:00 Uhr   bis   17.07.2022 - 23:55 Uhr


Schützenfest: St. Sebastianus Schützenbrüderschaft Avenwedde e.V.


Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Avenwedde e.V. feiert vom 15.-17.7.2022 ihr Schützenfest. An allen drei Tagen beginnt die Party im Festzelt um 20.00 Uhr. Vorab finden am Freitag das Bierkönigschießen, am Samstag das Schießen der Jungschützen und am Sonntag das Königsschießen statt. Es legt jeweils ein DJ auf. Am Samstag, den 16.7.2022 heizt zusätzlich die Band "Relax" im Festzelt ein.

15.07.2022 - 14:00 Uhr   bis   17.07.2022 - 18:00 Uhr


Mittelalterspektaktel im Gartenschaupark


Buntes Treiben samt Ritterturnieren vom 15. bis zum 17. Juli


Rietberg. In die Zeit des Mittelalters können Besucher des Gartenschauparks von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli, eintauchen. Beim Mittelalterspektakel mit Ritterspielen gibt es allerlei Aktionen zum Staunen, Ausprobieren und Mitmachen für Groß und Klein.

 

Einen Zeitsprung ins 13. Jahrhundert unternehmen, das Ritterdasein in all seinen Facetten kennen lernen, tollkühne Reiter auf edlen Pferden bewundern – all das ist im Parkteil Nord an den drei Tagen möglich. Das bunte Treiben findet am Freitag, 15. Juli, von 14 bis 21.30 Uhr statt, am Samstag, 16. Juli, von 11 bis 21.30 Uhr, und am Sonntag, 17. Juli, von 11 bis 18 Uhr. Fünf Ritterturniere des Showteams Kaiser aus Mastholte sind vorgesehen: Freitag um 18 Uhr, Samstag um 14 und 18 Uhr und Sonntag um 13 und 16 Uhr. In diesen etwa einstündigen Turnieren zeigen Ross und Reiter ihr ganzes Können und messen ihre Kräfte, spektakuläre Lanzenduelle inklusive.

 

Dazu gibt es ein buntes mittelalterliches Markttreiben: Gesellige Hofnarren, Gaukler und Musikanten treiben ihr Unwesen vor Ort und sorgen für beste Unterhaltung. In einem Heerlager wird das mittelalterliche Leben demonstriert: Die Besucher können Zelte, Lagerküchen und Handwerksarbeiten beobachten und dabei das spezielle Flair spüren. An Marktständen und thematisierten Gastronomieständen gibt es Leckeres zu kaufen. Besonders für Kinder wird allerlei Tolles zum Ausprobieren geboten: Auf der Bogenbahn können sie ihre Fähigkeiten testen, im Kinderritterturnier einen spannenden Parcours bewältigen oder beim Händler für Ritterspielzeug ein Andenken aus der Ritterzeit erwerben.

 

Für das Mittelalterspektakel müssen keine gesonderten Tickets erworben werden, der Zutritt ist im regulären Eintrittspreis in den Gartenschaupark enthalten. Erwachsene zahlen 5 Euro für die Tageskarte, eigene Kinder haben freien Eintritt.

 

16.07.2022 - 19:00 Uhr   bis   17.07.2022 - 19:00 Uhr


SmallStars Sommerkonzerte auf der Weberei-Bühne


Freundinnen und Freunde der Gütersloher SmallStars: Ihr habt Glück! In diesem Jahr hab ihr neben den traditionellen Jahresabschlusskonzerten auch im Sommer die Gelegenheit, die legendären SmallStars live auf der Weberei-Bühne zu erleben. Freut euch auf zwei spektakuläre Konzerte auf unserer Open-Air-Bühne. Die Band hat wie gewohnt einige Überraschungen für euch in petto.

Start: 19:00 Uhr

Tickets unter www.weberei.de

17.07.2022 - 11:00 Uhr


Kiezklüngel im Weberei-Park


Stöbern unter freiem Himmel: Am Sonntag, den 17. Juli gibt es auf dem Außengelände der Weberei wieder Schnäppchenalarm und der weitläufige Park verwandelt sich in eine Trödelmeile. Der Kiezklüngel auf dem Weberei-Gelände ist seit jeher einer der beliebtesten Trödelmärkte in der ganzen Region. Ab 11:00 Uhr darf hier wieder gestöbert und gefeilscht werden, was das Zeug hält. Das Außengelände der Weberei bietet beim Outdoor-Flohmarkt die optimale Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Kram und Krempel an die Frau und den Mann zu bringen oder den einen oder anderen Schatz zu ergattern. Von Kleidung und Spielzeug über Dekoartikel bis hin zu Geschirr und sonstigem Hausrat werden wieder die unterschiedlichsten Trödelartikel angeboten.

Unter www.weberei.de gibt es noch wenige Resttickets für Verkaufsstände zu kaufen. Der Eintritt für Gäste ist frei. Der Kiezklüngel-Flohmarkt findet in dieser Saison immer am dritten Sonntag im Monat statt.

Wer auch nach dem Flohmarkt den Sonntag in gemütlicher Atmosphäre an der Dalke genießen möchte, der hat beim Sommerkonzert der SmallStars ab 19:00 Uhr die Gelegenheit dazu. Ausnahmsweise gibt es die Gütersloher Kultband in diesem Sommer an den beiden Abenden des 16. und des 17. Juli live und Open Air zu erleben. Tickets für das Konzert am Sonntag sind ebenfalls im Online-Ticketshop der Weberei erhältlich.

17.07.2022 - 11:00 Uhr


Sonntag öffentliche Stadtführung in Rheda


Wer sich für die Geschichte Rhedas interessiert, ist bei der öffentlichen Stadtführung heute, goldrichtig. Ob Baustile, Altstadt oder Zunftzeichen vor den Haustüren – es gibt viel zu entdecken.

Der Rundgang startet um 11 Uhr. Treffpunkt ist auf dem Rhedaer Doktorplatz.

Eine Anmeldung für die öffentliche Stadtführung ist nicht erforderlich. Es wird ein Kostenbeitrag von 3 Euro pro Person erhoben.

17.07.2022 - 14:00 Uhr   bis   17.07.2022 - 20:00 Uhr


Blue Fox Open AIr "Der mit dem Fox tanzt"


Heute veranstaltet das Blue Fox in Gütersloh sein erstes Open Air, um den Sommer ein wenig zu zelebrieren. Unter dem Motto „Der mit dem Fox tanzt“, stehen Beats, Beer & Burger auf dem Programm. Für Kaltgetränke und Essen wird also gesorgt. Musikalisch spielen die DJs alles was sich zwischen House, Disco & Funk bewegt. Gute Laune steht auf dem Programm, von jung bis alt ist alles erlaubt und gerne gesehen. Es soll und darf natürlich getanzt werden. Der Eintritt ist frei und die Veranstaltung geht von 14 bis 20 Uhr. Es soll ein entspannter und sorgloser Sonntag im Biergarten des Blue Fox werden.

17.07.2022 - 15:00 Uhr


Sonntag Platzkonzert in Batenhorst


Heute lädt die Flora Westfalica ein zum Platzkonzert auf die Schützenwiese an der Hubertushalle. Ab 15 Uhr wird „Phätte Zeiten“ hier für Partystimmung sorgen.

„Phätte Zeiten“ das sind Frontsänger und Gitarrist Philipp Göhring, Bassist Marvin Mamm  und Drummerin Eileen Göhring. Die Band aus Harsewinkel steht für Gute-Laune-Mucke irgendwo zwischen CRO, Peter Fox oder Mark Forster und hat doch ihren eigenen Sound. Mitreißende Beats, eingängige Synth-Sounds bis hin zu epischen Trompeten prägen ihre Songs. Da staunt das Publikum manchmal, dass nur drei Musiker auf der Bühne stehen.

Sänger Philipp Göhring war übrigens 2014 in der Staffel von "Dein Song" (KIKA/ZDF) zu sehen, schaffte es bis ins Finale und durfte dadurch mit der Band Revolverheld zusammen arbeiten, zu der die drei immer noch Kontakt haben.

Das Platzkonzert in Batenhorst - ein tolles Programm voller Überraschungen!

Der Eintritt ist, wie bei allen Platzkonzerten, frei.

17.07.2022 - 16:30 Uhr


Open Air Konzerte Gütersloh: Pabameto


Im Rahmen der Weltstadtmusik-Reihe tritt heute das Multiinstrumentalisten-Duo Pabameto aus Flensburg im Wapelbad Gütersloh auf. Die Reihe wird vom Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh. Am 21. August geht es weiter mit dem Americana- und Folkband-Trio St. Beaufort aus Berlin. Beginn immer um 16.30 Uhr, Eintritt frei.

17.07.2022 - 16:30 Uhr   bis   11.07.2022 - 16:25 Uhr


Riddim Posse beim Gütersloher Sommer


Heute klingt der Gütersloher Sommer des Verkehrsvereins Gütersloh mal karibisch, denn dann sind Riddim Posse aus Mannheim zu Gast auf der Freilichtbühne in Mohns Park.

Die Liebe zu Reggae und Soca führte die aus fünf Nationen stammenden Musiker zusammen. Ganz der karibischen Musik verschrieben, entwickelte die Band ihren ganz eigenen Stil und ist mit ihrem unverwechselbaren Sound einzigartig in Europa. Musik, die in Bauch und Beine geht, fette Grooves, ein knalliger Bläsersatz, die markante Stimme von Leadsänger Wayne Dallaway, das Spiel des Ausnahmetrompeters Kirt Dallaway, rockige Gitarrenriffs, Steeldrums und mehrstimmiger Gesang machen diese reizvolle Mischung aus. 

Blutspende

19.12.2021 - 14:45 Uhr   bis   01.01.2023 - 14:45 Uhr


Blutspenden im Kreis Gütersloh


Wenn ihr volljährig seid und euch fit und gesund fühlt, dann kommt ihr als Blutspender in Frage. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Der DRK-Blutspendedienst West schreibt auf seiner Website, dass ihr mit Aufnahme der Spenderdaten, der Registrierung, der Untersuchung und der Erholungphase nach der Spende mit maximal einer Stunde Zeitaufwand rechnen solltet. Besonders oft werden Konserven der Blutgruppen 0 Rhesus negativ und A Rhesus negativ gebraucht.

Hier findet ihr die Termine in eurer Kommune:

Blutspendetermine

08.05.2022 - 09:00 Uhr   bis   07.08.2022 - 09:00 Uhr


Herbert Ebersbach – Dem Leben Farbe geben


Das Museum Peter August Böckstiegel zeigt aktuell die Ausstellung „Herbert Ebersbach – Dem Leben Farbe geben“. Ihr seht mehr als 70 großformatige Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafiken des Künstlers Herbert Ebersbach (1902-1984) sowie rund 15 Werke von Künstlerinnen und Künstlern, die Freunde und Weggefährten von Ebersbach waren, darunter Bernhard Kretzschmar, Wilhelm Lachnit und Otto Dix.
Ebersbach gehörte wie Peter August Böckstiegel (1889-1951) zu den wichtigen Vertretern der so genannten „Zweiten Generation“ des deutschen Expressionismus. Ebersbach und Böckstiegel kannten und schätzten sich: Beide Künstler haben den größten Teil ihres Lebens in Dresden und Bielefeld verbracht; beide engagierten sich an beiden Orten im Kunstleben und haben mehrfach zusammen ausgestellt. Ebersbach schuf bis an sein Lebensende ein in sich konsistentes, vom Expressionismus beeinflusstes Werk, das in dieser Ausstellung neu- und wiederentdeckt werden kann. Zuletzt zeigte im Jahr 2014 das Kunstmuseum Ahlen die Ausstellung „Herbert Ebersbach: Anerkannt. Verfemt. Wiederentdeckt“.
Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm aus Führungen und Vorträgen. Weitere Informationen unter www.museumpab.de

22.06.2022 - 11:57 Uhr   bis   14.08.2022 - 11:57 Uhr


Frische Brise weht durchs Kunsthaus Rietberg


Eine neue Ausstellung im Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch widmet sich dem Maritimen und den Küstenlandschaften. „Der Norden und das Meer“ vereint 67 Bilder von vier Künstlerinnen und Künstlern in einer Gemeinschaftsausstellung, die am Mittwochabend, 22. Juni, eröffnet wird. Interessierte Kunstfreunde und -freundinnen sind herzlich eingeladen zur Vernissage.

Ausgestellt werden Bilder von Friedel Anderson, Hans-Joachim Billib, Klaus Fußman und Frauke Gloyer, die überwiegend den norddeutschen Realisten zuzuordnen sind. Ölgemälde und Farbradierungen bilden den Schwerpunkt; alle Bilder weisen eine Verbindung zu Strand und Meer auf, was sie in dieser Ausstellung vereint.

Das künstlerische Werk von Friedel Anderson umfasst ein breites Spektrum an Techniken und Motiven – von der Natur gemalten Landschaften bis zu Porträts und Stillleben. Ein sehr individueller Realismus betont und zeichnet die Bilder von Hans-Joachim Billib aus. Als wichtiger Vertreter figurativer Malerei gilt Klaus Fußmann. Der Grafiker und Essayist ist bekannt für expressiv-flächige und farbintensive Ölgemälde. Frauke Gloyer ist für ihre besonders feinen Sinne für Licht und Stimmungen über Land und Wattenmeer bekannt.

Die Vernissage beginnt am 22. Juni um 19 Uhr im Ratssaal des Alten Progymnasiums. Neben Bürgermeister Andreas Sunder und Frank Ehlebracht als Vorstandsvorsitzender der Stiftung der Sparkasse Rietberg ist Dr. Thomas Gädeke zu Gast. Der Kunsthistoriker und Kurator der Ausstellung wird die Einführung halten. Neben Ursula Lins hat auch Frauke Gloyer, eine der ausstellenden Künstlerinnen ihre Teilnahme zugesagt.

Die Ausstellung ist bis zum 14. August im Kunsthaus Rietberg, Emsstraße 10, zu sehen: donnerstags und freitags von 14.30 - 18 Uhr, sowie samstags und sonntags von 11 - 18 Uhr.


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!