Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Dezember
MODIMIDOFRSASO
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311


Freitag 16.12.
24.11.2022 - 14:00 Uhr   bis   30.12.2022 - 14:00 Uhr


Gütersloher Weihnachtsmarkt


Am Donnerstag, 24. November, öffnet der Gütersloher Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz. Bis zum 30. Dezember verbreitet das Hüttendorf in der Innenstadt Weihnachtsstimmung. Dafür werden weite Teile der Innenstadt ab Mitte November mit zahlreichen Tannenbäumen und sorgsam ausgewähltem Weihnachtsschmuck weihnachtlich in Szene gesetzt. Das Winterlicht der ISG Mittlere Berliner Straße und die festlich geschmückten Weihnachtsbäume der Werbegemeinschaft Gütersloh weisen den Weg zum Weihnachtsmarkt, der traditionell von der großen Weihnachtstanne gekrönt wird.

Montags bis donnerstags 12 bis 21 Uhr

Freitags und samstags 12 bis 22 Uhr

Sonntags 14 bis 21 Uhr

23. Dezember 12 bis 23 Uhr

24. Dezember 10 bis 13 Uhr

25. und 26. Dezember geschlossen

16.12.2022 - 09:23 Uhr


X-Mas-Party in der Tanzschule Stüwe-Weissenberg


Heute steigt eine X-Mas-Party in der Tanzschule Stüwe-Weissenberg in Gütersloh. Zu Gast ist DJ Markus Weismüller. Partystart ist um 20:30 Uhr.
VVK: 10€ (Tickets können in der Tanzschule erworben werden), AK: 13€

16.12.2022 - 09:24 Uhr


#fancyfriday – Christmas Lettering


Am Freitag, 16. Dezember, lädt die Stadtbibliothek Gütersloh Jugendliche in der Zeit von 16 bis 18 Uhr zum "Christmas Lettering” ein. Wer noch schnell eine Weihnachtskarte oder einen Geschenkeanhänger braucht, kann hier seiner Kreativität freien Lauf lassen! Bitte anmelden per E-Mail unter stadtbibliothek-guetersloh(at)gt-net.de oder telefonisch unter 05241/2118074. 

16.12.2022 - 09:30 Uhr


Queenz of Piano


Was kann man mit einem Klavier nicht alles machen! Ein klassisches Konzert, das ist Jennifer Rüth und Ming wohl zu langweilig. Die ausgebildeten und preisgekrönten Pianistinnen, die als „Queenz of Piano“ weltweit Erfolge feiern, zeigen, dass es auch anders geht. Wenn Klassik auf Entertainment trifft, dann sitzen die Frauen schon mal auf dem Klavier. Ihre originelle und leidenschaftliche Art des Spiels wird durch elektronische Sounds und Live Visuals zu einem neuen Gesamtkunstwerk: zu einem Klavierkonzert der Gegenwart. Virtuos-mitreißend und ergreifend-persönlich zugleich. Passend zur kalten Jahreszeit kommen die „Queenz of Piano“ am Samstag, 16. Dezember 2023, mit ihrem Programm „Winter Nights“ in die Stadthalle Rheda-Wiedenbrück. Beginn ist um 20 Uhr.

Die „Queenz of Piano“ zelebrieren die magische Weihnachtszeit in all ihren Facetten und Emotionen. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise durch das Winterwunderland zwischen Tradition und Moderne, zwischen Pop und Klassik, zwischen Besinnlichkeit und Fröhlichkeit. Die beiden Pianistinnen lassen Christmas-Songs und Winterlieder aus aller Welt erklingen. Tschaikowskys Zuckerfee fängt tanzende Flocken in der hell glitzernden Morgensonne. Beim amerikanischen Weihnachtsklassiker „Carol of the bells“ wirbeln die Finger über die Tasten wie ein Schneesturm. Weihnachtshits wie „Halleluja“ und „Last Christmas“ erscheinen in völlig neuem Gewand und klingen wie ein melancholischer Traum in einer sternenklaren Winternacht. Klassiker wie „Drummer Boy“ und „Stille Nacht“ wärmen die Herzen der Zuhörer wie ein knisternder Kamin. Mit Songs aus fremden Ländern wandern die „Queenz of Piano“ auf neu entdeckten Winterpfaden, während ihre Eigenkompositionen „December Song“ und „Reminiszenz“ dem Abend eine ganz persönliche Note geben. So versüßen die zwei Klaviervirtuosinnen auf ihren (Engels-) Flügeln charmant die kalte Jahreszeit.

Tickets für das außergewöhnliche Winterkonzert sind zu 32,40 € bei der Flora Westfalica unter 05242 9301-0 oder im Webshop unter www.flora-westfalica.de erhältlich.

 

16.12.2022 - 11:48 Uhr


Rietberger Adventssingen


Der Kulturig e. V. lädt gemein mit der Grafschaftler Karnevallsgesellschaft zum ersten Rietberger Adventsliedersingen in die Cultura ein. Man kennt es aus vielen Fußball-Stadien und Eventhallen – vor Weihnachten kommen die Menschen zusammen, um gemeinsam die vorweihnachtliche Zeit mit einem bunten „Mit-Sing-Konzert“ zu genießen sich auf Weihnachten einzustimmen. Viele traditionelle und moderne Weihnachtslieder werden zusammen gesungen und musikalisch am Klavier begleitet.
Genau so soll es auch in Rietberg sein. Für diese Veranstaltung konnten die Organisatoren die Chorleiterin des Kinderchores des Vereins TonArt aus Varensell, Iris Wiersema, engagieren. Sie wird gemeinsam mit Pianist Jan Stollmeier den Abend moderieren, musikalisch unterstützen und natürlich den Rietberger Weihnachtschor in den Rängen dirigieren. Es wird ein buntes Programm aus verschiedenen bekannten modernen und traditionellen Weihnachts- und Adventsliedern geben. Ob „Stille Nacht, heilige Nacht“, „Jingle Bells“ oder „Last Christmas“, es wird Weihnachts-Songs für Jung und Alt geben, sodass eine gelungene Einstimmung mit der Familie und Freunden auf die bevorstehenden Festtage garantiert ist.
Natürlich wird es bei den Grafschaftlern auch ein gemeinsames „Große Freude überall …“ in der Weihnachts-Edition geben. Die ein oder andere Überraschung ist ebenfalls in Planung.
Der vorweihnachtliche Abend kann bei musikalischer Umrahmung und dem ein oder anderen Bier oder Glühwein in geselliger Atmosphäre beschlossen werden. Veranstalter: kulturig e.V. in Kooperation mit der Grafschaftler Karnevalsgesellschaft Rietberg
VVK : 9,80 € inkl. VVK-Gebühr; AK : 11,00 €
Infos & Karten: Touristikinformation unter 05244/986-100, kulturig@stadt-rietberg.de und im Internet: www.kulturig.de und www.karneval-rietberg.de

16.12.2022 - 12:15 Uhr


Der Nussknacker


Italy National Ballet.

Das Ballett für die ganze Familie. Die traumhafte Musik von P.I. Tchaikovsky, der perfekte Tanz, wunderschöne Kostüme und handgemalte Bühnenbilder.

Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in eine Welt, in der Puppen und weitere Spielsachen lebendig werden. Erleben Sie hautnah mit, wenn der Nussknacker den Mäusekönig wagemutig herausfordert, und die Prinzessin Ihren Prinzen im Zuckerreich heiratet. Traditionelle Kostüme und herausragende Tänzer lassen uns eintauchen in eine Welt der Träume. Ein ideales Stück um in die Ballett Klassik einzusteigen und sich verzaubern zu lassen.

Freitag, 16. Dezember 2022, 19.00 Uhr; Stadthalle Gütersloh, Großer Saal

16.12.2022 - 12:21 Uhr


Löwenherzen


Schauspiel von Nino Haratischwili; Consol Theater; Für Zuschauer ab 10 Jahre

Der Löwe mit dem schiefen Auge ist auf dem Weg nach Europa – mit einerwichtigen Mission: Er soll Gott einen Brief von Anand überbringen. Anand ist neun und hat den Löwen selbst genäht, in einer Fabrik in Bangladesch. Eines Tages wird er ein Zauberer sein, der größte Zauberer der Welt. Damit das klappt, muss jemand den Bauch seiner Mama mieten, dann kann die Familie ein richtiges Haus kaufen und er selbst zur Schule gehen. Der Löwe trifft während seiner abenteuerlichen Reise um die Welt auf Kinder in verschiedensten geografischen und sozialen Lebensumständen. Und alle diese Kinder sind stark und lassen sich nicht unterkriegen. Sie finden kreative und visionäre Lösungen für sich und andere – echte Löwenherzen eben.

Freitag, 16. Dezember 2022, 11.00 Uhr und 19.30 Uhr, Theater Gütersloh, Theatersaal

Blutspende

19.12.2021 - 14:45 Uhr   bis   01.01.2023 - 14:45 Uhr


Blutspenden im Kreis Gütersloh


Wenn ihr volljährig seid und euch fit und gesund fühlt, dann kommt ihr als Blutspender in Frage. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Der DRK-Blutspendedienst West schreibt auf seiner Website, dass ihr mit Aufnahme der Spenderdaten, der Registrierung, der Untersuchung und der Erholungphase nach der Spende mit maximal einer Stunde Zeitaufwand rechnen solltet. Besonders oft werden Konserven der Blutgruppen 0 Rhesus negativ und A Rhesus negativ gebraucht.

Hier findet ihr die Termine in eurer Kommune:

Blutspendetermine

11.11.2022 - 12:22 Uhr   bis   31.12.2022 - 12:22 Uhr


Lesen und lesen lassen


Bernd Rüsel ist selbst begeisterter Leser und verbringt viel Zeit im Zustand des Lesens. Es ist die Ambivalenz von gleichzeitiger An- und Abwesenheit, die ihn interessiert: Einerseits werden Lesende in ferne Welten, Personen, Orte oder Empfindungen geführt, andererseits finden sie durch die Reflexion des Gelesenen mehr zu sich selbst. Zudem läuft, während wir lesen, der Alltag mit seinen Geräuschen und Geschehnissen weiter.

Es geht dem Künstler darum, dieses in den Bildern einzufangen. Findet er dann noch das richtige Material - wie hier alte Landkarten oder Holzbretter - kann es gelingen. Die Landkarten sind malerisch in einer Weise bearbeitet, dass Teile (Schrift, Gebirge, Flüsse etc.) noch zu erahnen sind. So vermittelt sich der Eindruck von Weite und Ferne, zugleich können die unterliegenden Strukturen irritierend wie unterstützend auf das gemalte Motiv wirken. Die Bretter, die als Untergrund dienen, verdeutlichen mit ihren Rissen und Spuren die Fragilität der besonderen Momente.

Zur Eröffnung am 11.11. 2022 ab 18.30 Uhr stellt der Künstler seine persönlichen Lieblingsbücher vor und liest daraus einige Passagen. Für Fragen und Gespräche steht er gern bereit. Ihr könnt die Werke bis Ende Dezember in der Galerie Siedenhans & Simon sehen. Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr; Mittwoch: 9.30 bis 13Uhr; Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

K�l�o�s�t�e�r�g�a�r�t�e�n� �b�e�l�e�u�c�h�t�e�t�_�2�0�2�0

Klostergarten beleuchtet_2020

26.11.2022 - 11:03 Uhr   bis   29.01.2023 - 11:03 Uhr


WinterLeuchten im Klostergarten Wiedenbrück


Ab dem 1. Adventswochenende ist der Klostergarten wieder mit unzähligen Lichtern und Kerzen beleuchtet. Schlendern Sie ein wenig herum und lassen Sie sich von der stimmungsvollen Atmosphäre verzaubern. 26.11.2022 - 29.01.2023, täglich 16 - 19 Uhr
Nicht am 24., 25., 26. und 31.12.2022. Auch am 01.01.2023 bleibt der Garten geschlossen.

In der Adventszeit lesen außerdem jeden Samstagnachmittag um 17.30 Uhr Schauspielerin Elisabeth Emmanouil und ihr engagiertes Vorleser:innen-Teamwinterliche Geschichten aller Art. 30 Minuten lang präsentieren sie Lustiges, Spannendes, Sonderliches und Besinnliches.... für jeden Geschmack ist etwas dabei und jede Geschichte hilft mit, die dunkle Jahreszeit ein wenig schöner zu machen. Dabei ist Mitmachen durchaus erwünscht. Wer Lust dazu hat, eine Geschichte vorzulesen, meldet sich gern beim Kloster. Der Eintritt ist frei.

02.12.2022 - 11:45 Uhr   bis   21.12.2022 - 11:45 Uhr


Kleiner Adventsmarkt


Rund um den großen mit Herrnhuter-Sternen auf dem Ronchin-Platz in Halle dekorierten Tannenbaum sind Weihnachtshütten und werden jeweils freitags und samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr am 02. und 03. Dezember, 09. und 10. Dezember sowie am 16. Und 17. Dezember geöffnet sein. Ein >Weihnachtlicher Budenzauber< findet des Weiteren in der letzten Woche vor Weihnachten vom 19. bis 21. Dezember auf dem Ronchin-Platz statt. An diesen drei Tagen (Montag bis Mittwoch 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr) haben die Hüttenbetreiber auf dem >Kleinen Adventsmarkt< für die Besucher so manche Überraschung parat. Die ansonsten in der Alten Lederfabrik ansässige Manufaktur >TeeWiese< bietet neben Teeausschank auch entsprechenden Teepräsente sowie attraktive weihnachtliche Dekorations- und Geschenkartikel an. >HollisBest< ist seit Jahren an der Alleestraße zu finden, doch an diesen Nachmittagstagen ist sie inmitten der Innenstadt.

Ein fester Bestandteil der bürgerschaftlichen Kampagne >HalleWestfalen zum Wohlfühlen…zu jeder Jahreszeit< ist ganzjährig auch immer das musikalische Engagement von Musikschule und Johanniskantorei. So wie am 03. Dezember, wenn die junge Lenya Mittelberg ab 10.00 Uhr mit dem E-Piano auf dem Ronchin-Platz vor der Parfümerie Plassmann die Besucher unterhält. Erstmals eingebunden ist der ehemalige Kirchenmusikdirektor Martin Rieker, der am 09. Dezember mit dem Sorry-Chor um 17.00 Uhr auf dem Ronchin-Platz gastiert und einen Tag später gibt es ab 17.00 Uhr das >Offene Singen< für Jedermann. Sängerkreis-Chorleiter Ulrich Herse begleitet auf dem E-Piano die Sängerinnen und Sängerbei ihrem Auftritt. Die Pianistin Julia Schöppinger (Haller Musikschule) sorgt mit ihrem E-Piano am 16. Dezember (ab 14.00 Uhr) für vorweihnachtliche Stimmung und am Samstag (17. Dezember) ist ab 15.00 Uhr der Posaunenchor unter Leitung von Stefan Meier mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern zu hören.

15.12.2022 - 11:12 Uhr   bis   22.12.2022 - 11:12 Uhr


"She said" im Bambi


Das Filmdrama SHE SAID von Emmy - Preisträgerin Maria Schrader ("Ich bin dein Mensch") erzählt vom riskanten Weg zweier Journalistinnen, die 2017 den weitreichenden Machtmissbeauch gegenüber Frauen im US - Filmbusiness aufdeckten und damit die #MeToo Bewegung ins Rollen brachten. Der Film läuft im bambi Kino Gütersloh täglich um 20 Uhr (außer Sonntag). Am Freitag und Sonntag gibt es zusätzlich auch eine Vorstellung um 17:30 Uhr.

Über den Film:

Megan Twohey und Jodi Kantor brechen das große Schweigen in Hollywood: Sie entlarven Business-Meetings in Hotelzimmern als sexuelle Übergriffe und stoßen auf ein Netz aus Repression, Erpressung und Angst. Mit ihrer mutigen Recherche geben sie nicht nur den betroffenen Frauen ihre Stimme zurück, sondern stoßen eine weltweite Welle der Solidarität an. SHE SAID ist ein Beweis für die unschätzbare Bedeutung des investigativen Journalismus und ein Zeugnis für die hartnäckige Suche von Reporter*innen und Redakteur*innen nach der Wahrheit. Der Film zeichnet eine der wichtigsten Geschichten einer Generation nach, erzählt von mutigen Frauen, die sich trotz großer persönlicher Risiken dazu entschlossen, sich zu wehren, um einen bezichtigten Serientäter davon abzuhalten, noch weiteren Schaden anzurichten. Dank ihres couragierten Engagements konnte nicht nur ein Einzeltäter, sondern das System, das diesen Machtmissbrauch überhaupt erst ermöglichte, entlarvt und zu Fall gebracht werden. Im Kern ist SHE SAID eine inspirierende, wahre Geschichte über Menschen, viele von ihnen Frauen, viele von ihnen Mütter, die den Mut aufbrachten, ihre Stimme zu erheben und Gerechtigkeit einzufordern. Sie taten das nicht nur für sich selbst, sondern für alle Frauen, heute und in der Zukunft, sowohl in den USA als auch weltweit. SHE SAID ist ein fesselnder und bewegender Film, der uns eindrucksvoll daran erinnert, dass wir mit der Entschlossenheit und dem Mut eines jeden Einzelnen die Welt gemeinsam verändern können. US 2022; Regie: Maria Schrader; mit Carey Mulligan, Zoe Kazan, Patricia Clarkson u.a. 129 min. FSK 12

16.12.2022 - 08:49 Uhr   bis   17.12.2022 - 08:49 Uhr


16 Jahre Bielefelder Bierbörse und CLUB Bielefeld


Am kommenden Freitag und Samstag feiern die Bierbörse und der CLUB Bielefeld 16-jähriges Bestehen am Bielefelder Boulevard. Gekrönt wird das beliebte Geburtstagswochenende mit Auftritten der Künstler Tony T. („Shine On“) am Freitag, 16.12. und Ostwestfalens Partyband, den Emsperlen, am Samstag, 17.12.. Die beiden Geburtstagsfeiern starten Freitag und Samstag jeweils ab 21 Uhr und beginnen mit einem Sektempfang als Dankeschön für das Durchhaltevermögen der Gäste. Einlass ist ab 18 Jahren.

16.12.2022 - 09:49 Uhr   bis   20.12.2022 - 09:49 Uhr


Der Passfälscher


„Gute Fälschungen sind im Grunde wie kleine Kunstwerke“. Es ist seinem Talent und einem Quäntchen Glück geschuldet, dass Cioma Schönhaus (Louis Hofmann) mitten in Berlin untertaucht. Das Jahr
ist 1942. Als Jude entging er nur knapp der Deportation und lässt sich die Lebensfreude nicht nehmen. An der Seite seines guten Freunds Det (Jonathan Berlin) taucht er dort unter, wo man am wenigsten mit ihm rechnen könnte – in der Hauptstadt selbst. Dank seines Talents als Grafiker verhilft er Hunderten anderen Jüd*innen zur Flucht, fälscht verloren gegangen Pässe und bringt sich damit zunehmend selbst in Gefahr. In Berlin hält ihn nicht nur das riskante Versteckspiel, sondern auch Gerda (Luna Wedler), die für ihn zur großen Liebe wird und selbst eine Meisterin in der Tarnung ist. Während sich der Krieg weiter zuspitzt und die Gestapo seine Fährte aufnimmt, braucht er bald selbst einen gefälschten Pass, um seine Flucht zu sichern. Mit dem Fahrrad macht er sich auf zur schweizerischen Grenze.

Ihr seht den Film im Rhythmusfilmtheater in Schloß Holte-Stukenbrock, Gesamtschule SHS, Am Hallenbad 4

Fr 16.12. 19:50 Uhr; So 18.12. 18:50 Uhr; Di 20.12. 19:50 Uhr

16.12.2022 - 10:23 Uhr   bis   17.12.2022 - 10:23 Uhr


Blue Fox Weihnachtsmarkt


Der kleine Blue Fox Weihnachtsmarkt im Biergarten ist zurück. Am 16. & 17.12 wird es weihnachtlich in der Gütersloher Kultkneipe. An beiden Tagen geht es ab 18 Uhr mit leckeren Getränken und Speisen los. Freitag findet ab 21 Uhr (in der Gaststätte) zusätzlich die „Dizzy Dudes“ Weihnachtsfeier statt. Neben den Dudes sind JON und E!VIS mit auf der Bühne. Samstag hält es das Blue Fox ruhig und gemütlich – mit weihnachtlicher Musik und viel Glühwein im Biergarten.


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!