Responsive image

on air: 

Yannick Tigges
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Dezember
MODIMIDOFRSASO
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311


Sonntag 11.12.
24.11.2022 - 14:00 Uhr   bis   30.12.2022 - 14:00 Uhr


Gütersloher Weihnachtsmarkt


Am Donnerstag, 24. November, öffnet der Gütersloher Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz. Bis zum 30. Dezember verbreitet das Hüttendorf in der Innenstadt Weihnachtsstimmung. Dafür werden weite Teile der Innenstadt ab Mitte November mit zahlreichen Tannenbäumen und sorgsam ausgewähltem Weihnachtsschmuck weihnachtlich in Szene gesetzt. Das Winterlicht der ISG Mittlere Berliner Straße und die festlich geschmückten Weihnachtsbäume der Werbegemeinschaft Gütersloh weisen den Weg zum Weihnachtsmarkt, der traditionell von der großen Weihnachtstanne gekrönt wird.

Montags bis donnerstags 12 bis 21 Uhr

Freitags und samstags 12 bis 22 Uhr

Sonntags 14 bis 21 Uhr

23. Dezember 12 bis 23 Uhr

24. Dezember 10 bis 13 Uhr

25. und 26. Dezember geschlossen

11.12.2022 - 09:21 Uhr


12 Tenöre in Gütersloh


Zwölf internationale Topsänger, zwölf einzigartige Stimmen und eine Bühnenpräsenz, die Sie in Ihren Bann ziehen wird. The Power of 12 – das Motto der Tournee 2022/23 könnte die 12 TENORS nicht passender beschreiben. Seit mehr als 12 Jahren gelten sie als eine der erfolgreichsten Tenorformationen der Welt. Stimmgewaltig und charmant begeistern sie ihr Publikum auf Konzerten in Europa, China, Japan und Südkorea.

Ihre Show ist eine Zeitreise durch die Musikgeschichte, voller Emotionen, voller Überraschungen. Modernes Boygroup-Feeling trifft auf klassische Traditionen, weltberühmte Arien treffen auf Rock- und Pophymnen, 12 Top-Solisten werden zu einer fulminanten Einheit. Das Konzert in der Stadthalle Gütersloh beginnt um 20 Uhr.

11.12.2022 - 10:31 Uhr


Weihnachtskonzert vom "Stimmwerk"


Zum Weihnachtskonzert heute um 16.30 Uhr lädt der Chor „Stimmwerk“ des Gütersloher Turnvereins in die Kirche „Zum Guten Hirten“ an der Kahlertstraße ein. Der Chor singt eine Mischung zwischen traditionellen Weihnachtsliedern über „Ich glaube“ von Udo Jürgens‘ bis zu „Jerusalema“. Der Eintritt ist frei.

11.12.2022 - 11:22 Uhr


Volksflohmarkt


Volksflohmarkt, Sonntag 11.12.2022, 33378 Rheda-WD, Hubertushalle Batenhorst, Meerweg, 09.00-15.00 Uhr

11.12.2022 - 11:24 Uhr


Kinder Nikolausparty im Hangover


Es ist endlich soweit - der Nikolaus kommt. Passend zur Vorweihnachtszeit verwandelt sich der Hangover Club Gütersloh in ein farbenfrohes, weihnachtliches Winterwunderland.
Mit toller Dekoration, leckeren Snacks, Kinder DJ wird dieser Nachmittag zu einem ganz besonderen. Und als wäre das alles noch nicht genug, darf der Star des Tagen natürlich nicht fehlen - der Nikolaus kommt vorbei und hat für alle Kinder tolle Geschenke dabei. Vorverkaufstickets unter: 017680218033
Start: 14 Uhr
Specials: Kinder DJ, tolle Dekoration, Animation, Weihnachtliche Snacks, Nikolaus mit tollen Geschenken für die Kids

 

11.12.2022 - 11:35 Uhr


Weihnachtssingen im KGB Langenberg


Heute findet das traditionelle Weihnachtssingen im Kulturgüterbahnhof Langenberg statt. Ab 16 Uhr gibt es am dritten Advent Glühwein und kleine Snacks bevor um 17 Uhr gemeinsam gesungen werden soll.
Einige Musiker unserer Langenberger Blaskapelle stimmen bekannte Weihnachtslieder an, die dann von allen gemeinsam gesungen werden. Jung und alt sind herzlich eingeladen, gedruckte Liedhefte gibt es am Eingang. Der Eintritt ist natürlich frei.

11.12.2022 - 11:58 Uhr


Bachs Weihnachtsoratorium


Am Sonntag, 11. Dezember um 17 Uhr wird in der St. Johanniskirche Halle das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach (I-III) aufgeführt. Nach fast drei Jahren Pause freut sich der Bach-Chor, wieder ein großes Oratorium singen zu können. Es singen Friederike Webel (Sopran), Pia Buchert (Alt), Florian Feth (Tenor) und Fabian Kuhnen (Bass) sowie der Bach-Chor der Johanniskantorei Halle. Es spielt das Orchester "La Réjouissance". Die Leitung liegt in den Händen von KMD Friedemann Engelbert. Restkarten gibt es online unter www.haller-leben.de sowie an der Konzertkasse ab 16.15 Uhr.

 

11.12.2022 - 12:02 Uhr


Adventsmarkt


Bei einer gemütlichen Tasse Punsch oder Glühwein den Weihnachtsbaum aussuchen und den 3. Advent mit einer leckeren Waffel, Reibeplätzchen oder einer Wurst ausklingen lassen? Sich in der Weihnachtsscheune von den zauberhaften Geschenkideen inspirieren lassen. Dabei die Gelegenheit nutzen, sich auf einen Plausch zu treffen und auf die bevorstehende Weihnachtszeit einzustimmen. All das ist in diesem Jahr auf dem Adventsmarkt auf dem Hof Große Wächter in Verl wieder möglich. Auch für Kinder gibt es wieder ein tolles Programm ab 14 Uhr.

11.12.2022 - 12:21 Uhr


Sternchenmarkt Brockhagen


Im Herzen unseres Kreises liegt der kleine Ort Brockhagen, wo am 3. Advent der alljährliche Sternchenmarkt stattfindet. Rund um die Alte Dorfschule beginnt Sonntag um 10:30 Uhr der Weihnachtszauber mit Programm und Ständen für Groß und Klein.

Blutspende

19.12.2021 - 14:45 Uhr   bis   01.01.2023 - 14:45 Uhr


Blutspenden im Kreis Gütersloh


Wenn ihr volljährig seid und euch fit und gesund fühlt, dann kommt ihr als Blutspender in Frage. Die Blutspende selbst dauert nur wenige Minuten. Der DRK-Blutspendedienst West schreibt auf seiner Website, dass ihr mit Aufnahme der Spenderdaten, der Registrierung, der Untersuchung und der Erholungphase nach der Spende mit maximal einer Stunde Zeitaufwand rechnen solltet. Besonders oft werden Konserven der Blutgruppen 0 Rhesus negativ und A Rhesus negativ gebraucht.

Hier findet ihr die Termine in eurer Kommune:

Blutspendetermine

11.11.2022 - 12:22 Uhr   bis   31.12.2022 - 12:22 Uhr


Lesen und lesen lassen


Bernd Rüsel ist selbst begeisterter Leser und verbringt viel Zeit im Zustand des Lesens. Es ist die Ambivalenz von gleichzeitiger An- und Abwesenheit, die ihn interessiert: Einerseits werden Lesende in ferne Welten, Personen, Orte oder Empfindungen geführt, andererseits finden sie durch die Reflexion des Gelesenen mehr zu sich selbst. Zudem läuft, während wir lesen, der Alltag mit seinen Geräuschen und Geschehnissen weiter.

Es geht dem Künstler darum, dieses in den Bildern einzufangen. Findet er dann noch das richtige Material - wie hier alte Landkarten oder Holzbretter - kann es gelingen. Die Landkarten sind malerisch in einer Weise bearbeitet, dass Teile (Schrift, Gebirge, Flüsse etc.) noch zu erahnen sind. So vermittelt sich der Eindruck von Weite und Ferne, zugleich können die unterliegenden Strukturen irritierend wie unterstützend auf das gemalte Motiv wirken. Die Bretter, die als Untergrund dienen, verdeutlichen mit ihren Rissen und Spuren die Fragilität der besonderen Momente.

Zur Eröffnung am 11.11. 2022 ab 18.30 Uhr stellt der Künstler seine persönlichen Lieblingsbücher vor und liest daraus einige Passagen. Für Fragen und Gespräche steht er gern bereit. Ihr könnt die Werke bis Ende Dezember in der Galerie Siedenhans & Simon sehen. Montag bis Freitag: 9.30 bis 18.30 Uhr; Mittwoch: 9.30 bis 13Uhr; Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

K�l�o�s�t�e�r�g�a�r�t�e�n� �b�e�l�e�u�c�h�t�e�t�_�2�0�2�0

Klostergarten beleuchtet_2020

26.11.2022 - 11:03 Uhr   bis   29.01.2023 - 11:03 Uhr


WinterLeuchten im Klostergarten Wiedenbrück


Ab dem 1. Adventswochenende ist der Klostergarten wieder mit unzähligen Lichtern und Kerzen beleuchtet. Schlendern Sie ein wenig herum und lassen Sie sich von der stimmungsvollen Atmosphäre verzaubern. 26.11.2022 - 29.01.2023, täglich 16 - 19 Uhr
Nicht am 24., 25., 26. und 31.12.2022. Auch am 01.01.2023 bleibt der Garten geschlossen.

In der Adventszeit lesen außerdem jeden Samstagnachmittag um 17.30 Uhr Schauspielerin Elisabeth Emmanouil und ihr engagiertes Vorleser:innen-Teamwinterliche Geschichten aller Art. 30 Minuten lang präsentieren sie Lustiges, Spannendes, Sonderliches und Besinnliches.... für jeden Geschmack ist etwas dabei und jede Geschichte hilft mit, die dunkle Jahreszeit ein wenig schöner zu machen. Dabei ist Mitmachen durchaus erwünscht. Wer Lust dazu hat, eine Geschichte vorzulesen, meldet sich gern beim Kloster. Der Eintritt ist frei.

02.12.2022 - 11:45 Uhr   bis   21.12.2022 - 11:45 Uhr


Kleiner Adventsmarkt


Rund um den großen mit Herrnhuter-Sternen auf dem Ronchin-Platz in Halle dekorierten Tannenbaum sind Weihnachtshütten und werden jeweils freitags und samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr am 02. und 03. Dezember, 09. und 10. Dezember sowie am 16. Und 17. Dezember geöffnet sein. Ein >Weihnachtlicher Budenzauber< findet des Weiteren in der letzten Woche vor Weihnachten vom 19. bis 21. Dezember auf dem Ronchin-Platz statt. An diesen drei Tagen (Montag bis Mittwoch 15.00 Uhr bis 18.30 Uhr) haben die Hüttenbetreiber auf dem >Kleinen Adventsmarkt< für die Besucher so manche Überraschung parat. Die ansonsten in der Alten Lederfabrik ansässige Manufaktur >TeeWiese< bietet neben Teeausschank auch entsprechenden Teepräsente sowie attraktive weihnachtliche Dekorations- und Geschenkartikel an. >HollisBest< ist seit Jahren an der Alleestraße zu finden, doch an diesen Nachmittagstagen ist sie inmitten der Innenstadt.

Ein fester Bestandteil der bürgerschaftlichen Kampagne >HalleWestfalen zum Wohlfühlen…zu jeder Jahreszeit< ist ganzjährig auch immer das musikalische Engagement von Musikschule und Johanniskantorei. So wie am 03. Dezember, wenn die junge Lenya Mittelberg ab 10.00 Uhr mit dem E-Piano auf dem Ronchin-Platz vor der Parfümerie Plassmann die Besucher unterhält. Erstmals eingebunden ist der ehemalige Kirchenmusikdirektor Martin Rieker, der am 09. Dezember mit dem Sorry-Chor um 17.00 Uhr auf dem Ronchin-Platz gastiert und einen Tag später gibt es ab 17.00 Uhr das >Offene Singen< für Jedermann. Sängerkreis-Chorleiter Ulrich Herse begleitet auf dem E-Piano die Sängerinnen und Sängerbei ihrem Auftritt. Die Pianistin Julia Schöppinger (Haller Musikschule) sorgt mit ihrem E-Piano am 16. Dezember (ab 14.00 Uhr) für vorweihnachtliche Stimmung und am Samstag (17. Dezember) ist ab 15.00 Uhr der Posaunenchor unter Leitung von Stefan Meier mit bekannten Advents- und Weihnachtsliedern zu hören.

07.12.2022 - 12:18 Uhr   bis   11.12.2022 - 12:18 Uhr


Adventskrämchen


Es ist eines der ganz besonderen Feste unserer Stadt, klein, fein und jedes Mal sehr stimmungsvoll. Zum 2. Wochenende im Advent steht das Adventskrämchen rund auf dem Doktorplatz im Herzen von Rheda im Mittelpunkt vorweihnachtlicher Gemütlichkeit. Sonntag verkaufsoffen von 13-18 Uhr; Achtung Kinder: herr H - ab 17 Uhr auf der Bühne
Öffnungszeiten:
Mittwoch: 16.00 – 21.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 – 21.00 Uhr
Freitag: 16.00 – 22.00 Uhr
Samstag: 14.00 – 22.00 Uhr
Sonntag: 14.00 – 21.00 Uhr

09.12.2022 - 12:04 Uhr   bis   11.12.2022 - 12:04 Uhr


DRK Weihnachtsmarkt


Am 3. Adventswochenende veranstaltet das DRK in Borgholzhausen einen Weihnachtsmarkt, u.a. mit einer Tombola und einer Teddyklinik für unsere kleinen Gäste.

09.12.2022 - 12:15 Uhr   bis   11.12.2022 - 12:15 Uhr


Weihnachtsmarkt in Schloß Holte


Die Ortsgemeinschaft Schloß Holte e.V. veranstaltet in diesem Jahr wieder am 3. Adventswochenende den Weihnachtsmarkt in Schloß Holte-Stukenbrock, auf dem Holter Kirchplatz.

Hier Termine und Highlights  einmal im Überblick:

  • Freitag 09. Dez. 17 bis 21 Uhr, von 18 bis 19 Uhr spielt das „Städtische Blasorchester“ auf dem Holter Kirchplatz.
  • Samstag 10. Dez. 15 bis 21 Uhr, von 18 bis 19 Uhr tritt in der St. Ursula Kirche der „Gospelchor Sennestadt“ auf.
  • Sonntag 11. Dez. 15 bis 21 Uhr, von 16 bis 17 Uhr spielt die Band „Feinblech“

Auf dem Holter Kirchplatz  erwartet Besucher:innen ein kleiner bunter Kreativmarkt aber auch zahlreiche Stände mit Glühwein sowie Stände mit den unterschiedlichsten Speisen, wie Bratwurst, Grillfleisch, Pizza, thailändische Nudeln aber auch leckeren Grünkohl.Die Ortsgemeinschaft Schloß Holte e.V. lädt recht herzlich ein und freut sich auf zahlreiche Besucher.

09.12.2022 - 12:25 Uhr   bis   11.12.2022 - 12:25 Uhr


Versmolder Weihnachtsmarkt


Der Versmolder Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr vom 09. bis 11. Dezember mitten in Versmold auf dem Kirch- und Marktplatz statt. Seit über 40 Jahren organisieren Ehrenamtliche und der Verein „Ein Herz für Versmold“ mit viel Engagement und Unterstützung der Stadt Versmold ein weihnachtliches Wochenende für die Versmolder. Den Auftakt des Weihnachtsmarktes gestalten am Freitag um 15:30 Uhr die Kinder der DRK-Kindertagessstätte Henry Dunat mit weihnachtlichen Liedern auf der Bühne. Offiziell eröffnet wird der Weihnachtsmarkt um 18:30 Uhr durch den Vorsitzenden des Vereins „Ein Herz für Versmold“ Ulli Josephs und Bürgermeister Michael Meyer-Hermann. Im Anschluss spielt der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Blasmusik. Das Abendprogramm gestaltet Pablo Senneke mit südamerikanischer Musik.

Der Samstagnachmittag bietet viel Bekanntes und Beliebtes: die Weihnachtsmelodien der Kreismusikschule, die Weihnachtsbäckerei mit Bäckermeister Volker Herzberg sowie Tanzgruppen vom SC Peckeloh und SG Oesterweg zeigen ihr Können. Zum Abschluss hören die Besucher noch stimmungsvolle Songs von Jan C. Froböse und DJ Dirk Tabor.

Am Sonntag öffnen die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr. Der Weihnachtsexpress zieht ab 15 Uhr wieder seine Runden. Die Fahrt mit dem kleinen bunten Zug ist kostenfrei. (Bei Eis und Schnee kann die Bahn nicht fahren.) Dann werden auf der Bühne die Kinder des Offenen Ganztages der Sonnenschule für Weihnachtsstimmung mit ihren Liedern sorgen. Von 15 bis 18 Uhr sind Kunstinteressierte in die Galerie et eingeladen. Zu sehen sind dort die Werke der Mitglieder des Kunstkreises. Hufschmied Frank Diekmann zeigt am Marktplatz seine kunstfertigen Schmiedearbeiten. Weihnachtsklänge sind um 15.30 Uhr vom Musikzug Oesterweg der Freiweilligen Feuerwehr Versmold zu hören und um 16.30 Uhr von Günter Queisser. Das offizielle Programm endet nach dem Besuch des Nikolaus, der um 18 Uhr auf die Bühne kommt. Danach findet der Weihnachtsmarkt seinen Abschluss mit DJ Dirk Tabor.

10.12.2022 - 12:29 Uhr   bis   11.12.2022 - 12:29 Uhr


Der Nabel der Welt


Ein Monolog antiker Natur von Fink Kleidheu, Regie und Bühne: Christian Schäfer, Mitarbeit Bühne und Kostüme: Anna Sun Barthold-Torpai. Es spielt Christiane Hagedorn.

Griechenland im Sommer. Sengende Hitze. Verheerende Brände. Das Land steht in Flammen. Auch Delphi, das sie einst den „Nabel der Welt“ nannten, bleibt nicht verschont. Die schon seit Ewigkeiten nur noch im Verborgenen weissagende Pythia kommt gerade noch mit dem Leben davon. Sie wird als Klimaflüchtling von einem nicht ganz unbekannten Schiff nach Rotterdam gebracht und landet schließlich mit einem LKW in Deutschland. Schutz findet sie im Theater. Hier trifft sie auf ein Publikum und beginnt zu sprechen. Ihre Suada bietet ungeahnte Einblicke in Jahrtausende des Orakelwesens, enthüllt bislang geheim gehaltene Besuche von Prominenz und dokumentiert nicht zuletzt ihren Behauptungswillen als Frau in einer Männerwelt. Trotz ihres mehr als biblischen Alters zeigt sie sich dabei auf der Höhe des Diskurses, reflektiert über die beunruhigende Lage von Mutter Gaia und wirft, wie sollte es bei ihrem Berufsstand anders sein, auch den Blick nach vorn. Zumindest sie, so scheint es, hat einen Plan.

Fink Kleidheu verleiht in seinem Schauspiel ohne Punkt und Komma der mythischen Pythia eine heutige Stimme. Es entsteht ein tragikomischer und von Gesängen begleiteter Abriss der sogenannten Zivilisation. Erzählt aus Sicht einer Frau, die alles (vorher-)gesehen hat.

Samstag, 10. Dezember 2022, 19.30 – 20,40 Uhr; Sonntag, 11. Dezember 2022, 19.30 – 20.40 Uhr; Theater Gütersloh, Studiobühne


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!