Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---
Alle Veranstaltungen in Gütersloh

Veranstaltungstipps für den Kreis Gütersloh

Radio Gütersloh und seine Partner halten euch auf dem Laufenden - mit den Veranstaltungstipps immer wissen, was los ist im besten Kreis der Welt!

Juni
MODIMIDOFRSASO
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930


Donnerstag, 20.6.
Noventi Open: „Storck Family Day“

20.06.2019 - 11:46 Uhr


Noventi Open: „Storck Family Day“


Der Family Day bei den Noventi Open in Halle ist geprägt von zahlreichen Mitmachaktionen. Ab 12 Uhr laufen die Einzel – Achtelfinalspiele und die Doppel – Viertelfinalspiele. Auf der Radio Gütersloh Showbühne findet nach den Spielen das nächste Highlight statt: Der Live-Auftritt vom Elektropop-Duo Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg, besser bekannt als Glasperlenspiel. Im VIP Bereich hört ihr Live-Musik mit Roman Maiorinos „Art of Voice“.

Seefest im Gartenschaupark Rietberg

20.06.2019 - 12:27 Uhr


Seefest im Gartenschaupark Rietberg


Heute feiert der Gartenschaupark Rietberg Seefest. Rund um den und natürlich auch auf dem Unter- und dem Obersee im Parkteil Mitte dreht sich alles um das Element Wasser. »Sylt-Strandkörbe« und der sonnengeschützte Sand-Matsch-Bereich lassen schnell Urlaubsgefühle aufkommen. Hobby-Kapitäne und -Seeleute können Tretboot fahren oder ein eigenes Floß bauen. Auch Mini-Paddelboote, Kanus und Stand-Up-Paddeln dürfen ausprobiert werden. Die heimische Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) demonstriert Rettungsübungen und an der Zaubertöpferscheibe können Fische kreiert werden.Zum 90. Geburtstag des Fischereivereins bietet dieser ein buntes und lehrreiches Programm über die heimische Fischwelt. Unter anderem kann der Lebensraum von Kleintieren im Wasser erkundet und im mobilen Unterwasserlabor kann das Gewässer erforscht werden. Das Seefest im Parkteil Mitte findet von 11 bis 18 Uhr statt.

Wege durch das Land

20.06.2019 - 12:34 Uhr


Wege durch das Land


Das 1231 erstmals urkundlich erwähnte Gut Geissel liegt umgeben von einem Wäldchen weit ab von Straßen und anderen Gehöften in Langenberg. Der Schultenhof aus dem achtzehnten Jahrhundert, der Pferdestall, die Scheune und die umgebenden Wiesen werden zur Bühne für die Lyriksession von „Wege durch das Land“. Die fünf eingeladenen Lyrikerinnen und Lyriker repräsentieren die ganze Bandbreite der zeitgenössischen Dichtkunst. Mit dabei sind der Georg-Büchner-Preisträger Volker Braun, der weit gereiste Lyriker, Romancier und Essayist Matthias Politycki , Alex Dreppec, der 2004 den Wilhelm-Busch-Preis für satirische und humoristische Versdichtung bekommen hat, die 25-jährige Österreicherin Elena Wolff, die sich bisher als Poetry-Slammerin einen Namen gemacht hat und die Autorin Esther Kinsky, die 2018 für ihr Buch ‹Hain: Geländeroman› den Preis der Leipziger Buchmesse und den Hermann-Hesse-Preis zugesprochen be­kam. Die Veranstaltung geht von 11:30 Uhr bis 19 Uhr. Karten (40€/ermäßigt 32€/ Studenten 15€) erhältlich unter www.wege-durch-das-land.de oder 05231-3080210

Kino im besten Kreis der Welt

02.01.2019 - 10:30 Uhr   bis   02.01.2020 - 10:30 Uhr


Kino im besten Kreis der Welt


Was gibt es Schöneres als einen tollen Film auf großer Leinwand zu genießen, bestenfalls mit frischem Popcorn und etwas zu Trinken. Hier geht es direkt zu den Programmseiten der Kinoanbieter in Ihrer Nähe:

Cinestar Gütersloh

Cinestar Bielefeld

Bambi & Löwenherz Gütersloh

Rhythmus Filmtheater Schloß Holte-Stukenbrock

Cinemaxx Bielefeld

Lichtwerk Bielefeld

 

300 Jahre Stadtrechte

03.05.2019 - 11:51 Uhr   bis   21.06.2019 - 11:51 Uhr


300 Jahre Stadtrechte


1719 wurden die früheren Dörfer, Flecken oder Weichbilder Borgholzhausen, Bünde, Enger, Halle (Westf.), Preußisch Oldendorf, Versmold, Vlotho und Werther (Westf.) durch den preußischen König Friedrich Wilhelm I. zu Städten erhoben. Dazu findet im Foyer des Rathauses Versmold aktuell eine Ausstellung statt. Die Ausstellung schildert die Ausgangslage und beschreibt die Auswirkungen und Folgen der Stadtrechtsverleihungen und der gleichzeitig durchgeführten Steuerreform. Sie skizziert auch die unterschiedlichen Entwicklungen, die die neuen Städte fortan nahmen. Erstmals widmet sich eine Ausstellung dieser Zeit, der gemeinsamen Geschichte der Orte im Ravensberger Land und den unterschiedlichen historischen Profilen der heutigen Städte in den Kreisen Gütersloh, Herford und Minden-Lübbecke. Auf zehn großflächigen und bildmächtigen Roll-ups erleben die Betrachter eine bunte und vielfältige Geschichte des Ravensberger Landes. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 3. Mai, um 18 Uhr, mit einem Vortrag von Dr. Christof Spannhoff aus Münster mit dem Titel „Vom Dorf zur Stadt Preußische Akzise in Westfalen“


Button Veranstaltungstipp schicken

Was ist los im Kreis Gütersloh? Schicken Sie uns Ihre Veranstaltung!