Responsive image
 
---
---
Grill Spieß Pilze Zucchini

Sommer-Rezepte vom Sternekoch

Wir bringen euch den Sommer auf den Teller. Hier findet ihr die besten Sommer-Rezepte von Sternekoch Patrick Speck aus Harsewinkel. Leicht, lecker und total einfach!


Tomaten Bruschetta mit Münsterländer Landschinken & Rucolapesto


Zutaten für etwa 2 Personen:
1 Oliven-Ciabatta
Olivenöl guter Qualität
½ Knoblauchzehe
2 Fleischtomaten
etwas Weißweinessig
40g Rucola Salat
20g Parmesankäse
50g Parmaschinken

Zucker
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:
Das Ciabatta Brot in gleichmäßige Scheiben schneiden. Tomaten waschen, häuten, entkernen und fein würfeln.  Danach mit Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Rucola Salat ebenfalls waschen, hacken und zu dem Tomatensugo hinzufügen. Jede Brotscheibe mit Knoblauch einreiben. Anschließend das Brot in der Pfanne mit Olivenöl anrösten. Das Ciabatta Brot ausbreiten und jeweils mit einem Löffel fertigen Salat garnieren. Darüber etwas Parmesankäse streuen und im Anschluss gratinieren.


Saté Spieße von der Maishähnchenbrust 

Zutaten für 6 Personen:
2 Maishähnchenbrüste
1 EL Austernsauce/ Fischsauce dunkel
1 EL Chilichicken
1 TL Sesamöl geröstet
1 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer
Etwas Planzenöl
1 Blumenkohl
5 Stangen Frühlingslauch
Etwas weißer und dunkler Sesam

Zubereitung:
Die Maishähnchenbrust parieren und längs in lange dünne Streifen schneiden. Auf Metall Saté Spieße stecken.

 

Für die Marinade:
Chilichicken, Sesamöl, Sojasauce und dunkle Austernsauce vermengen. Anschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken. Geflügelsatés damit marinieren und anschließend bei 180°C im Satéständer ca. 12 min. garen. Die Wok Pfanne im GBS vorheizen. Pflanzenöl in die Wok Pfanne geben und den kleingeschnittenen Blumenkohl sowie Frühlingslauch 2-3 Min. scharf anbraten. Zum Schluss mit Sesam, Salz, Pfeffer und etwas Sesamöl abschmecken. 


US Beef vom Grill mit Avocado & Curry Meersalz

Zutaten für etwa 6 Personen:
1 Kg Rinderrücken
3 Avocados
50 g Panko
Etwas Chili Curry Meersalz
Etwas Pflanzenöl

Zubereitung:
Den Rinderrücken parieren und in 2 gleich große Steaks schneiden. Die Steaks bei direkter Hitze von beiden Seiten an grillen, so dass ein schönes Grillmuster entsteht. Die Steaks bei indirekter Hitze sanft zu Ende garen, bis die Kerntemperatur 58°C hat. Mit Curry Meersalz abschmecken. Die Avocados schälen und den Kern entfernen. Anschließend in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Chili und Panko panieren. Auf der vorgeheizten Planca mit etwas Pflanzenöl leicht anbraten. Das Ganze mit Salz abschmecken. 


Chicorée mit Rapsölvinaigrette

Zutaten für etwa 6 Personen:
3 Chicorée halbiert
etwas Pflanzenöl
1⁄2 EL Honig
1⁄2 EL Dijon Senf
20ml Weißweinessig
20ml Brühe/ Mineralwasser
Ca. 100ml Rapsöl kalt gepresst
Salz, Pfeffer & Muskat




Zubereitung:
Alles außer den Chicorée in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab zur Emulsion hoch ziehen. Die halbierten Chicorées waschen und mit etwas Pflanzenöl leicht bepinseln. Auf den vorgeheizten Rost von jeder Seite bei kleiner Hitze 2 min. Grillen. Mit der fertigen Rapsölvinaigrette marinieren. 


Gegrillte Ananas mit Minze & Joghurt

Zutaten für etwa 6 Personen:
500g Joghurt
1⁄2 Ananas
2 El Akazienhonig
1⁄2 Vanilleschote
Spritzer Orangenlikör
Amarettinis
6 Blätter Minze

Zubereitung:
Ananas schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf den vorgeheizten Rost grillen. Die gegrillte Ananas klein schneiden und in schöne Gläser füllen. Joghurt, Honig, Vanille und Orangenlikör in einer Schüssel gut verrühren und auf die Ananas geben. Zerbröselte Amerittinis darauf streuen und mit Minze garnieren. 


Alle Infos zu unserem Sterne-Koch Patrick Speck findet ihr hier.