Anzeige

Leonies Erdbeer-Rezepte

Leonie Lagrange mit Erdbeeren

Endlich wieder Erdbeer-Zeit! Leonie Lagrange hat für euch fünf verschiedene Erdbeer-Rezepte ausprobiert! Alle sind total einfach, gehen schnell und sind einfach lecker!


Erdbeerherz, Kuchen

Erdbeer-Sahneherz

Zutaten Teig:

1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Zucker
100 g Mehl
100 g Magarine
2 Eier
1 Prise Salz

Zutaten für die Erdbeersahne:

2 Becher Sahne oder Cremfine
6 Löffel pürierte Erdbeeren
ggf. Sahnesteif
Erdbeeren für die Deko und zum Naschen

Zubereitung:

Mehl, Backpulver vermischen und restliche Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren. Teig in eine Kuchenform (rund, herzförmig, oval – wie ihr mögt)…und dann bei Umluft 160 Grad ca. 20 Minuten ausbacken. Danach 10 Minuten in der Form lassen und im Anschluss stürzen und erkalten lassen.

Für die Füllung Sahne und etwas Zucker steif schlagen, im Anschluss püriertes Erdbeermus unterrühren.

Den kalten Kuchen waagerecht durchschneiden und die gute Hälfte als Füllung nehmen. Dann das 2. Kuchenteil als Deckel obendrauf und den Kuchen mit der restlichen Sahne bestreichen…Oben und an den Seiten. Im Anschluss Erdbeeren zur Deko oben drauf packen.


Erdbeersalat

Grüner Salat mit Erdbeer-Walnuss Topping

Zutaten Salat: 

Grüner Salat
1 Avocado
½ Packung Schafskäse
½ Schale frische Erdbeeren
Je nach Geschmack noch Spargel
5-10 Walnüsse

Zutaten Dressing:

Öl
Balsamico Essig
Kräuter (nach Wahl auch TK)
Zucker & etwas Salz

Zubereitung:

Salat waschen und nach Belieben klein schneiden. Avocado und Schafskäse würfeln. Ggf. Spargel in kleinen Stücken dazwischen mischen. Einen Teil der Walnüsse klein bröckeln und Erdbeeren in Scheiben schneiden, oder kleine Würfel. Das Dressing nach Belieben zubereiten. Am besten schmeckt zu dieser Variante eine süße Balsamico-Mischung. Das Dressing schön unterheben und im Anschluss den Salat mit den restlichen Erdbeeren und Walnüssen dekorieren. Schmeckt beim Grillen, mit Baguette oder als leichtes Essen zwischendurch.


Smoothiefrüchte

Erdbeer-Bananen-Kiwi-Smoothie

Zutaten: 

etwa 12 Erdbeeren (je nach Größe)
eine Banane
eine Kiwi
Nach Geschmack etwas Zuckerwasser oder Orangensaft

 

 

 

 

Zubereitung:
Alle Zutaten klein schneiden und in einem Mixer pürieren…immer mal wieder etwas von dem Zuckerwasser oder Orangensaft hinzufügen, damit es ein Smoothie und kein Brei wird… Wenn die Früchte noch zu sauer sind, kann gerne noch etwas Zucker oder Honig hinzugefügt werden.


Selbtsgemachtes Erdbeereis

Erdbeereis

Zutaten:

Erdbeeren (am besten gefroren)
Sahne oder Cremefine
Zucker oder Agavensirup

 

 

 

 

 

 

Zubereitung:
Erdbeeren zusammen mit der Sahne und dem Zucken pürieren und abschmecken. Geht ganz schnell und ist immer ein Highlight! Das Eis kann super vorbereitet und im Gefrierschrank für später geparkt werden.


Erdbeer-Hugo

Erdbeer-Hugo

Zutaten:

200-250 g Erdbeeren
80-100 g Holdunderblütensirup
eine Zitrone
Minze
Eiswürfel
Mineralwasser (kalt)
Prosecco (kalt)

 

 

 

Zubereitung:
Die Erdbeeren klein schneiden und würfeln mit dem Holundersirup und dem Saft der frischen Zitrone übergießen und ein paar Stunden ziehen lassen. Im Anschluss die Erdbeeren in ein Sieb kippen und den Sirup auffangen. Sirup auf 4 Gläser verteilen, Eiswürfel dazu und mit Mineralwasser und Prosecco auffüllen. Zur Dekoration eine frische Erdbeere halbieren und ins Glas geben. Die Minze wird vorher in Streifen geschnitten und ebenfalls fürs Aroma ins Glas gegeben.


Wetter
26 °
min 15 °
max 26 °

Letzte Meldung: 21.8. - 16:28 Uhr

Ort
Herzebrock
Straße
Möhlerstraße
> alle Blitzer anzeigen (aktuell 1)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: