Anzeige

Giftköder - Wie kann ich meinem Hund helfen?

Das ist die Horrorvorstellung für jeden Hundebesitzer – das Tier frisst beim Gassigehen einen Giftköder und stirbt. In Gütersloh ist vor gerade erst ein Hund an einer Vergiftung gestorben und auch im Rest des Kreises gibt es immer wieder Giftköder-Meldungen. Radio Gütersloh hat mit Tierärztin Bettina Weinert gesprochen. 

Kann ich meinen Hund irgendwie selbst retten, wenn der sich auf der Straße vergiftet? Gibt es da irgendeine Notfall-Pille oder ähnliches?   

Nein, sowas gibt es nicht. Wenn Ihr Tier Gift gefressen hat, sollten Sie nicht versuchen ihm selbst zu helfen, sondern sofort zum Tierarzt fahren. Sie können aber dem Tierarzt helfen: Wenn sich der Hund zum Beispiel übergeben oder etwas ausgeschieden hat, sollten Sie das für die Diagnose mitbringen. Während der Autofahrt sollten Sie Ihren Hund zudecken, wenn er unterkühlt ist. Denken Sie im Hochsommer außerdem daran die Klimaanlage einzuschalten, bevor Sie den gestressten Hund ins Auto setzten.

Einige Gifte wirken innerhalb von Minuten – andere dagegen erst nach ein paar Tagen. Wie merke ich denn, dass mein Hund etwas Giftiges gefressen hat? 

Die Hunde werden dann oft schlapp und sind einfach nicht mehr so aktiv. Außerdem können Sie die Temperatur messen: Oft sind die Hunde unterkühlt oder sie bluten. Beim kleinsten Verdacht heißt es – ab zum Tierarzt zum Röntgen.

Am einfachsten wäre es doch eigentlich, den Hunden einfach von kleinauf beizubringen, nichts zu essen, was auf dem Boden liegt.

Sehr gute Idee– und genau sowas gibt es auch schon. Hundeschulen bieten Giftköder-Kurse an und auch im Internet gibt es mittlerweile Videos, die zeigen, wie Sie Ihrem Hund beibringen nichts zu fressen, was irgendwo auf dem Boden liegt. Es gibt übrigens auch einen Giftköder-Radar als App fürs Smartphone. Der zeigt auf einer Karte Gebiete an, in denen jemand einen Giftköder entdeckt hat.

Wetter
24 °
min 15 °
max 27 °

Letzte Meldung: 20.6. - 12:02 Uhr

Gütersloh, Harsewinkel, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 2)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: