Responsive image

on air: 

Monika Olszewski
---
---
Lokale Eilmeldung

Miele-Fertigung in Euskirchen ruht wegen Corona-Ausbruch für zwei Wochen

Studioblog

Aktion gegen Aktivisten: Baum im Steinhauser Forst gefällt

Seit Sonntag belagern Umweltaktivisten aus dem Altkreis Halle den Steinhauser Forst. Mit Barrikaden und Baumbesetzungen wollen sie verhindern, dass für eine Erweiterung des Süßwarenherstellers Storck Bäume gefällt werden. Trotzdem fiel in der Nacht ein Baum der Kettensäge zum Opfer. Bei Tanina Rottmann hört Ihr, was da los war.

Impfquoten in Deutschland - warum hinken wir so hinterher?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist heute nicht zu beneiden. Er muss nach Schnelltestchaos und Impfdebakel heute im Bundestag Rede und Antwort stehen. Schaut man sich die weltweiten Impfquoten an, rangiert Deutschland auf den hintersten Plätzen. Das ist ein Thema heute Morgen bei Tanina Rottmann.
Außerdem schauen wir auf die Aktivisten im Storck-Wald in Halle. Der Naturschutzbund NABU im Kreis Gütersloh sagt nämlich, die Aktivisten von Extinction Rebellion kommen ein bisschen spät.

Aktivisten besetzen Storck-Wald - Lehrer und Erzieher sollen früher geimpft werden

Heute kümmern wird uns um zwei große Themen bei Radio Gütersloh:
Erstens: Wie steht es eigentlich um die Besetzung des Storck-Waldes? Halten die Aktivisten noch die Stellung oder steht eine Räumung bevor? Das ist ein Thema bei Tanina Rottmann am Morgen.
Zweitens kümmern wir uns um den Schulstart in NRW. Wie ist er gelaufen und was ist eigentlich mit dem Vorschlag Grundschullehrer und Erzieher früher zu impfen und ab Anfang März kostenlose Schnelltests für alle anzubieten?