Anzeige

Mit Euranet Plus auf dem Laufenden in Europa

Radio Gütersloh macht für Deutschland mit beim europäischen Radionetzwerk Euranet Plus. Junge Reporterinnen und Reporter aus verschiedenen europäischen Ländern berichten für Euranet Plus über europäische Themen.

Ein Besuch lohnt sich auch auf euranetplus.de mit unseren deutschsprachigen Beiträgen rund um die EU oder auf der offiziellen englischsprachigen Website euranetplus-inside.eu mit allen Beiträgen der Radionetzwerkpartner aus ganz Europa.


EU will mehr Rechte für Bahnreisende

13.11.2018

Heute ausnahmsweise 15 Minuten später…wer regelmäßig mit der Bahn fährt, kennt diesen …ja fast schon… Running-Gag am Bahnsteig. Schluss mit lustig ist dann aber spätestens bei längeren Verspätungen oder gar Zugausfällen. Und wer dann seine Rechte einklagen will, verbringt dabei häufig mehr Zeit, als beim Warten auf die Bahn, die irgendwie immer holpriger kommt. Das EU-Parlament will die Rechte von Bahnreisenden in Europa weiter stärken.


 


Umweltbewusstsein ändert sich

12.11.2018

Im Dezember startet im polnischen Kattowitz die UN-Klimakonferenz. Das Jahr endet damit noch einmal mit einem großen Umweltthema und das ist ja auch ein wenig bezeichnend für dieses Jahr, das im Zeichen von so vielen Umweltthemen stand: Dieselskandal und Fahrverbote, der Hambacher Forst und vor allem die Dürre, die mit dem Sommer gekommen ist. Inwieweit hat das auch unser Umweltbewusstsein verändert? Thorben Langwald ist der Frage nachgegangen.


 


UN-Migrationspakt bröckelt

02.11.2018

Gemeinsam die globalen Flüchtlingsströme zu bewältigen. Eine schöne Idee. Darauf hatten sich die 193 UN-Mitgliedstaaten 2016 in der New Yorker Erklärung geeinigt. Doch nach den USA, Ungarn und Australien zieht sich jetzt auch Österreich aus dem geplanten globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurück.


 


Wetter
6 °
min 6 °
max 12 °

Letzte Meldung: 14.11. - 10:07 Uhr

Verl Kaunitz, Herzebrock-Clarholz, Gütersloh, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 3)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: