Responsive image

on air: 

Kai Below
---
---
Glückwunsch: Italien ist Europameister
Dominik Tegeler gratuliert Engländer zum EM-Titel

Der falsche Italiener

Glückwunsch: Italien ist Europameister

Warum ein Engländer Glückwünsche zu Italiens EM-Sieg bekam und wir ihn trotz Elfmeter-Trauma zum Lachen gebracht haben

Willkommen in der Welt des Radiomachens: Die Morning Show mit Radio Gütersloh-Moderator Dominik Tegeler hatte am 12. Juli 2021 DAS eine Thema: Italien ist am Vorabend Europameister geworden! Die Italiener bezwangen die Engländer im Elfmeterschießen (ein englisches Trauma!).

Dominik Tegelers Mission an diesem Morgen war klar: Er wollte Giovanni Taverna (ein Italiener aus dem besten Kreis der Welt) zum EM-Sieg der Italiener gratulieren.

Die Spätschicht (ääähhm Kollege Marvin Konrad besser gesagt) hatte vor dem Finale glücklicherweise einen Italiener und einen Engländer aus dem Kreis "angeleiert" - wir wollten ja gerne mit beiden sprechen und dem Gewinner natürlich auch gratulieren. So weit, so gut.

In diesem Fall war nun Giovanni Taverna der Glückliche... eigentlich...

 

7:34 Uhr - Versuch Nummer eins, um Giovanni Taverna zu gratulieren

Wir dachten, kurz nach halb Acht ist eine gute Uhrzeit, um Giovanni nach der EM-Feier aus dem Bett zu schmeißen.

 

7:50 Uhr - Versuch Nummer zwei, um Giovanni Taverna zu gratulieren

Endlich nimmt jemand ab! Es dauert aber ein bisschen, bis Dominik Tegeler versteht, dass er gar nicht mt Giovanni Taverna spricht! Am anderen Ende der Leitung ist Marc Hunt (seines Zeichens Engländer und trauriger Verlierer des EM-Finals!)

 

Nummern vertauscht

Nach dem Telefonat mit Marc Hunt wird dem Morning Show-Team klar: Der Kollege aus der Spätschicht hat die Nummern des Italieners und des Engländers vertauscht. Deshalb hat Dominik Tegeler nicht Giovanni Taverna aus dem Bett geschmissen, sondern Marc Hunt.

Wahrscheinlich waren wir mit die einzigen, die es geschafft haben, einen Engländer nach dem bitteren Elfer-Aus zum Lachen zu bringen.

Aber wir geben ja nicht auf, wir kriegen Giovanni schon noch an den Hörer.

 

9:10 Uhr - Versuch Nummer drei, um Giovanni Taverna zu gratulieren

Alle guten Dinge sind drei! Um kurz nach neun Uhr kriegt Dominik Tegeler Giovanni Taverna eeeeendlich an den Hörer. Sein Neffe Vincenzo schreibt uns später auf Instagram: "Ihr habt meinen Onkel aus dem Schlaf geholt!". Ja, tut uns leid! Aber die Mission war klar: Dominik Tegeler wollte Giovanni gratulieren. Wie das klang, das hört ihr hier:


Marc Hunt meldet sich noch mal

Der Fauxpas mit den vertauschten Telefonnummern hat uns noch den ganzen Tag beschäftigt. Nach dem Marc Hunt (der falsche Italiener) ausgeschlafener war, hat er sich noch mal bei Vormittags-Moderatorin Tanina Rottmann gemeldet. Denn Marc wollte unbedingt noch was loswerden: