Responsive image

on air: 

Sascha Faßbender
---
---
Zeitung lesen

Flexicon in Halle kündigt einigen Mitarbeitern

Der Haller Druckdienstleister Felxicon hat betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen. Wie das HK berichtet, sind die betroffenen 21 Mitarbeiter teils nicht im Vorfeld darüber informiert worden. Durch auslaufende Verträge, Renteneintritte und eigene Kündigungen reduziert sich die Zahl der Mitarbeiter von 185 auf 131. Seit September läuft bei Flexicon ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, deshalb gilt für die Kündigungen eine verkürzte Frist. Die Betroffenen sind mit sofortiger Wirkung freigestellt worden, um, so heißt es vom Unternehmen, die verbleibende Zeit für eine berufliche Neuausrichtung nutzen zu können.