Responsive image
 
---
---

NBA bestätigt Gespräche mit Disney wegen Saisonfortsetzung

Die nordamerikanische Basketball-Profiliga NBA hat Gespräche mit Disney über eine Fortsetzung der Saison auf dem Gelände von Disney World in Orlando bestätigt.

Die NBA könnte ihrer Saison bei Micky Maus und Co. zu Ende spielen. Foto: John Raoux/AP/dpa

Basketball-Profiliga

NBA-Sprecher Mike Bass sagte nach Angaben der Nachrichtenagentur AP, die Gespräche seien aber noch in einem informellen Stadium.

Das Gelände, auf dem es nahezu 24.000 Hotelzimmer gibt, solle auch für Training und Unterbringung genutzt werden. Teil von Disney World ist der ESPN Wide World of Sports Complex mit diversen Arenen. Der vor allem zu Disney gehörende US-Sender ESPN hatte berichtet, der Neustart der Saison solle noch vor Ende Juli erfolgen. Laut NBA-Sprecher Bass arbeitet die Liga mit Experten und Behörden an einem Konzept, das die Gesundheit aller Beteiligten sichern soll.

Das Walt Disney World Resort ist mit einer Gesamtfläche von 15.000 Hektar einer der größten Freizeitpark-Komplexe der Welt. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die NBA-Saison seit Mitte März unterbrochen. Zur Debatte standen zuletzt auch Spiele im Glücksspielparadies Las Vegas oder in Houston.