Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht

Zwei Frauen bei Unfall verletzt

Halle (Westf.) (FK) - Am Dienstagnachmittag (21.06., 15.00 Uhr) kam es im Kreuzungsbereich Brackweder Straße/ Ascheloher Weg/ Haller Straße/ Schnatweg zu einem schweren Verkehrsunfall. Zum Unfallzeitpunkt beabsichtigte eine 54-jährige Bielefelderin mit einem BMW von der Haller Straße kommend nach links in den Schnatweg abzubiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Focus, dessen 63-jährige Fahrerin auf der Brackweder Straße fuhr. Durch den Zusammenstoß erlitten beide Autofahrerinnen Verletzungen. Die 54-jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Die 63-jährige Frau aus Werther erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtsachschaden wird auf 23.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich rund um die Unfallstelle gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869-2271 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell