Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht

Unfallflüchtiger vor Ort gestellt

Gütersloh (ots) - Halle (JP) - Am Samstagabend (27.06., 18.15) beschädigte ein bis dahin unbekannter Peugeot-Fahrer beim Rangieren in einer Parklücke auf einem Kundenparkplatz eines Supermarktes an der Gartenstraße einen neben ihm geparkten Citroen.

Im Anschluss an den Zusammenstoß entfernte sich der Peugeot-Fahrer vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen und eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Als die Citroen-Fahrerin nach dem Einkauf zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie den Schaden an ihrem PKW sowie korrespondierende Schäden an dem neben ihr geparkten Peugeot und verständigte die Polizei.

Während der Unfallaufnahme erschien der flüchtige Unfallfahrer und gab an, nichts von dem Zusammenstoß bemerkt zu haben.

Es entstand ein nicht unerheblicher Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro an beiden Fahrzeugen.

Bei dem Unfallfahrer handelte sich um einen 89-jährigen Mann aus Halle, gegen den eine Strafverfahren eingeleitet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4637273 OTS: Polizei Gütersloh

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell