Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Polizeibericht

Schwerer Verkehrsunfall in Herzebrock

Gütersloh (ots) - Herzebrock-Clarholz (MK) - Am frühen Mittwochabend wurde die Polizei Gütersloh über einen schweren Verkehrsunfall in Herzebrock, im Kreuzungsbereich Möhler Straße/ In den Gründen, informiert.

Ein 50-jähriger Oelder und seine 51-jährige Mitfahrerin befuhren mit einem Motorrad die Möhler Straße in Fahrtrichtung Oelde. Aus der Straße In den Gründen beabsichtigte ein 58-jähriger Mann aus Oelde mit seinem VW Golf den Kreuzungsbereich zu überqueren und übersah dabei das Motorrad. Hier kam es zum Zusammenstoß.

Alle drei Unfallbeteiligten wurden hierbei schwer, aber nach ersten Erkenntnissen nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An dem Motorrad und auch an dem VW Golf entstand ein Gesamtsachschaden von cirka 8000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zudem unterstützte der Löschzug Möhler bei den Verkehrsmaßnahmen sowie der Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell