Responsive image

on air: 

Monika Olszewski
---
---
Lokale Eilmeldung

Miele-Fertigung in Euskirchen ruht wegen Corona-Ausbruch für zwei Wochen

Polizeibericht

Polizeioberkommissarin Heike Kreß und Polizeihauptkommissar

Gütersloh (ots) - Rietberg (FK) - Das Team des Bezirksdienstes Rietberg hat zwei neue Gesichter. Landrat Sven-Georg Adenauer und Bürgermeister Andreas Sunder begrüßten die Neuzugänge gemeinsam mit Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Christoph Ingenohl in Rietberg. Nachdem Polizeihauptkommissar Reinhard Tanger als einer der drei bisherigen Bezirksdienstbeamten in Rietberg in den Ruhestand verabschiedet worden ist, hat Polizeihauptkommissar Rainer Borgmeier bereits vor einigen Wochen seinen Posten beim Bezirksdienst am Bolzenmarkt übernommen. Polizeihauptkommissar Rainer Borgmeier war bis dahin lange Jahre beim Bezirks-und Schwerpunktdienst am Wachstandort Rheda-Wiedenbrück tätig. Demnach ist dem gebürtigen Rietberger nicht nur privat mit seinem neuen Wirkungsbereich eng verbunden. Dank seiner 37-jährigen Polizeidiensterfahrung wird der 55-Jährige ein kompetenter Ansprechpartner für die Belange der Bürgerinnen und Bürger Rietbergs sein. Für die Fußballfreunde des Ortes ist PHK Borgmeier ohnehin kein Unbekannter. In den 90er Jahren hat PHK Borgmeier unter anderem auch für die Amateurmannschaft des FC Schalke 04 gespielt. Anfang März wird Polizeioberkommissarin Heike Kreß ebenfalls zum Bezirksdienst Rietberg wechseln. Die 53-jährige Beamtin ist seit 1989 Polizistin, war unter anderem innerhalb der Kreispolizeibehörde Mettmann tätig, bevor es sie nach einem kurzen Abschnitt in den Jahren 1998/1999 im Kreis Gütersloh ab 2007 endgültig auch dienstlich zurück in ihren Heimatkreis zog. Hier war sie in Rheda-Wiedenbrück im Streifen- und im Schwerpunktdienst eingesetzt. In der Gütersloher Innenstadt kennt man sie von ihrer Zeit auf der Citywache. Die Polizeibeamten werden neben Polizeihauptkommissar Heinrich Gutzler Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger Rietbergs sein. Der bis dahin dritte im Bunde, Polizeihauptkommissar Hubert Teckentrup, wird ab Ende März zum Bezirksdienst Langenberg wechseln. Polizeioberkommissarin Heike Kreß sowie die Polizeihauptkommissare Heinrich Gutzler und Rainer Borgmeier sind unter der Telefonnummer 05244 9051597 zu erreichen. Den Bezirksdienstposten befindet sich am Bolzenmarkt 2 in 33397 Rietberg.

Bild 1

Bild (v.l.n.r.): LPD Christoph Ingenohl, Landrat Sven-Georg Adenauer, POKin Heike Kreß, PHK Rainer Borgmeier und Bürgermeister Andreas Sunder.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell