Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---
Polizeibericht

POL-GT: Unfall - beide wollen Grün gehabt haben - Zeugen gesucht

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Bereits am Donnerstag letzter
Woche (11.04., 19.40 Uhr) kam es zu einem Verkehrsunfall im
Kreuzungsbereich Carl-Bertelsmann-Straße/Kampstraße/Annenstraße.

Trotz polizeilicher Ermittlungen konnte bislang der genaue
Unfallhergang nicht geklärt werden, da beide Beteiligte angeben,
jeweils bei Grünlicht gefahren zu sein.

Ein 57-jähriger Mann aus Verl befuhr zur Unfallzeit mit seinem
Ford Transit die Annenstraße in Fahrtrichtung
Carl-Bertelsmann-Straße.

In Höhe der Kreuzung Annenstraße/Carl-Bertelsmann-Straße fuhr er
in den Kreuzungsbereich ein, wo es zu einem Zusammenstoß mit dem Audi
A 4 einer gleichaltrigen Frau aus Gütersloh kam, die die
Carl-Bertelsmann-Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts gefahren war.

Dabei wurde die 57-jährige Frau leicht verletzt. Mit einem
Rettungswagen wurde sie in das Klinikum Gütersloh gebracht. Der
Fahrer des Fords blieb unverletzt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten vom Unfallort
abgeschleppt werden.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann sich an diesen Unfall erinnern
und hat gesehen, wie die Ampeln zum Zeitpunkt des Unfalls geschaltet
waren?

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter der
Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: guetersloh.polizei.nrw
Twitter: twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal