Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Polizeibericht

POL-GT: Unfall am Donnerstagmorgen - zwei Schwerverletzte

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Am Donnerstagmorgen (14.03.,
08.32 Uhr) ist es auf der Sürenheider Straße in Höhe des
Alexanderwegs zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem zwei
Personen schwer verletzt wurden.

Ein 66-jähriger BMW-Fahrer beabsichtigte von der Sürenheider
Straße nach links in den Alexanderweg abzubiegen. Dabei kam es zu
einem Zusammenstoß mit dem Toyota eines 25-jährigen Bielefelders,
welcher der Sürenheider Straße in Richtung Verl entlang fuhr.

Beide Autofahrer wurden durch den Unfall schwer verletzt. Mit
Rettungswagen wurden sie in nahegelegene Krankenhäuser gefahren.
Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Der
entstandene Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 12000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich rund um die
Unfallstelle gesperrt. Durch die Feuerwehr wurden auslaufende
Betriebsstoffe abgestreut.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: guetersloh.polizei.nrw
Twitter: twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Originalmeldungen im Presseportal