Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Polizeibericht

Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Gütersloh - 29-Jähriger

Gütersloh (MK) - Der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh führt im gesamten Kreisgebiet immer wieder Geschwindigkeitskontrollen zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmenden durch. So überprüften die Beamten am Dienstagabend (12.10.) auf der Dammstraße im Stadtgebiet Gütersloh in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr die Einhaltung der erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften.

In dem Zeitraum mussten die Beamten zwei eklatante Geschwindigkeitsverstöße ahnden. Ein 29-jähriger Gütersloher wurde mit 95 km/h gemessen. Neben einem Bußgeld von 200 Euro erwarten den Fahrer eines VW Passat ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg.

Ein weiterer Pkw-Fahrer wurde mit 76 km/h gemessen. Den 37-jährigen Gütersloher der mit einer Mercedes E-Klasse unterwegs war erwarten ein Bußgeld von 80 Euro sowie ein Punkt beim Kraftfahrtbundesamt.

Überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit führt zu schwersten Unfallfolgen! Auch zukünftig wird die Polizei Gütersloh Geschwindigkeitskontrollen im Kreis Gütersloh konsequent und regelmäßig durchführen, um das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig zu senken - zu Ihrer Sicherheit!

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell