Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Polizeibericht

47-jährige Radfahrerin durch Abbiegeunfall schwer verletzt

Gütersloh (ots) - Steinhagen (MK) - Bei einem Abbiegeversuch einer Pkw-Fahrerin kam es am Freitagnachmittag (16.04., 15.57 Uhr) im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße/ Liebigstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer Pedelecfahrerin, die hierbei schwer verletzt wurde.

Eine 52-jährige Frau aus Werther befuhr mit einem Opel die Liebigstraße und beabsichtigte im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße nach rechts in Richtung Bielefelder Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr eine 57-jährige Frau aus Steinhagen mit einem Pedelec die Bahnhofstraße aus Richtung Bielefelder Straße und wollte Zeugenangaben zufolge in die Liebigstraße abbiegen. Nachdem die Pedelecfahrerin den Pkw kreuzte kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmerinnen. In der Folge stürzte die Pedelecfahrerin und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich.

Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die Steinhagenerin zunächst am Unfallort und transportierte die Frau anschließend zur stationären Behandlung in ein Bielefelder Klinikum. Die Opel-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein geschätzte Sachschaden von 1500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: guetersloh.polizei.nrw Twitter: twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell