Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Wohnungsbrand in Halle: Mann randalierte vorher in der Kirche

Der Brand in einem Wohnhaus in Halle gestern Abend hat eine Vorgeschichte. Der 37jährige Wohnungsinhaber musste mit Gewalt daran gehindert werden seine Wohnung zu betreten. Der betrunkene Mann griff die Rettungskräfte an und beleidigte eine Notärztin fremdenfeindlich. Mittlerweile kam heraus, dass der Mann völlig betrunken drei Stunden vorher in der Kirche am Kirchplatz randaliert hatte. Als ihn ein Mitarbeiter aufforderte, die Kirchen zu verlassen, beleidigte er den Mitarbeiter aufs Übelste und spuckte ihn an. Drei Stunden später brannte dann die Wohnung.