Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Wahlmanipulation im Internet möglich

Der Bielefelder Verein Digitalcourage erhebt vor der Europawahl schwere Vorwürfe gegen Facebook. Was der Internetkonzern zuletzt bestritt, sei in Wahrheit doch möglich: Aus einem Land könne über Facebook in einem anderen Land politische Werbung gemacht werden, so Digitalcourage. Es geht um Wahlmanipulation. Die sei möglich, das habe die niederländische Organisation „Bits of Freedom“ nachgewiesen. Aus den Niederlanden habe sie über Facebook bezahlte politische Werbung in Deutschland verbreiten können. Diese Werbung sei auch an Nutzer im Raum Bielefeld gegangen, mit den Interessen AFD, CDU, Nationalismus und Militär. Facebook sei keine vertrauenswürdige Plattform für den demokratischen Diskurs – Kommunen sollten sich von Facebook abwenden, so Digitalcourage aus Bielefeld.

Arbeitsagentur OWL berät Ausbildungssuchende über Youtube
Die Agentur für Arbeit in OWL berät Jugendliche auf Ausbildungssuche jetzt über Youtube. An drei Terminen beantworten Berufsberater Fragen rund um den Bewerbungsprozess und geben Tipps, um sich...
Corona-Ausbruch bei Tönnies: Österreich hebt Reisebeschränkungen für den Kreis Gütersloh auf
Die verbesserten Corona-Zahlen aus dem Kreis Gütersloh machen es nun wieder leichter in Urlaub zu fahren. Österreich hat nun alle Einreisebeschränkungen für Menschen aus dem Kreis Gütersloh...
Klimawandel: Stadt Gütersloh fällt 330 tote Bäume
Der Klimawandel setzt auch Gütersloh hart zu. Die Stadt muss 330 tote Bäume in den Außenbereichen fällen. Betroffen sind nach Angaben des Grünflächenamtes besonders Birken und Buchen. Im Herbst sollen...
Rheda-Wiedenbrück: Betrunkener ohne Führerschein crasht Polizeiwagen
In Rheda-Wiedenbrück ist ein Betrunkener mit seinem Auto gegen einen Polizeiwagen geprallt. Die Polizisten bemerkten schon von Weitem, dass der 57-jährige Rheda-Wiedenbrücker in Schlangenlinien über...
Gütersloher Diagnosezentrum am Carl-Miele-Berufskolleg testet bis Freitag
Die Kassenärztliche Vereinigung hat das Corona-Testzentrum am Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück geschlossen. Grund ist die sinkende Zahl von Neuinfektionen. Das Diagnosezentrum am Gütersloher...
Wegen Corona: Kanalsanierung der Wiedenbrücker Rektoratsstraße dauert länger
Corona hat den Zeitplan für die Kanalsanierung der Wiedenbrücker Rektoratsstraße durcheinandergebracht. Eigentlich wollte die Stadt Ende der Sommerferien damit fertig sein. Doch die Sanierung...