Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Vergewaltigung und Erpressung: 28-Jähriger angeklagt

Ein 28-jähriger Mann aus Gütersloh muss sich seit heute vor dem Bielefelder Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, seine ehemalige Geliebte mehrfach vergewaltigt und erpresst zu haben.

Der Angeklagte und die Frau sollen von 2011 bis 2014 eine heimliche Affäre gehabt haben. Nach dem Ende der Beziehung soll er ihr dann regelmäßig damit gedroht haben, pornographische Bilder und Videos an ihre sehr religiöse Familie zu schicken. Aus Angst und Scham habe das Opfer zugestimmt, weiter mit dem Mann zu schlafen und ihm über 40 weitere intime Bilder zu schicken.  

Insgesamt sind fünf Verhandlungstage angesetzt. Das Urteil könnte Ende September fallen.