Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Verfassungsbeschwerde gegen Staatstrojaner

Datenschützer aus Bielefeld wollen eine Verfassungsbeschwerde gegen den Staatstrojaner auf den Weg bringen. Der Verein Digitalcourage sieht die Grundrechte und die IT-Sicherheit in Gefahr. Der Bundestag hatte im Juni die Möglichkeit der Online-Durchsuchung bei einem Katalog von Straftaten beschlossen. Datenschützer Padeluun sagte, die Staatstrojaner seien eine Hintertür in Smartphones und Computer, die sperrangelweit offen stünde. Staatliche Hacker und Kriminelle könnten jederzeit einsteigen. Die Aufgabe des Staates sei es eigentlich Sicherheitslücken zu schließen; die Staatstrojaner seien jedoch darauf angewiesen. Die Datenschützer laden hier alle Menschen, die digital kommunizieren ein, die Verfassungsbeschwerde zu unterzeichnen.    

Corona-Ausbruch bei Tönnies: Österreich hebt Reisebeschränkungen für den Kreis Gütersloh auf
Die verbesserten Corona-Zahlen aus dem Kreis Gütersloh machen es nun wieder leichter in Urlaub zu fahren. Österreich hat nun alle Einreisebeschränkungen für Menschen aus dem Kreis Gütersloh...
Klimawandel: Stadt Gütersloh fällt 330 tote Bäume
Der Klimawandel setzt auch Gütersloh hart zu. Die Stadt muss 330 tote Bäume in den Außenbereichen fällen. Betroffen sind nach Angaben des Grünflächenamtes besonders Birken und Buchen. Im Herbst sollen...
Rheda-Wiedenbrück: Betrunkener ohne Führerschein crasht Polizeiwagen
In Rheda-Wiedenbrück ist ein Betrunkener mit seinem Auto gegen einen Polizeiwagen geprallt. Die Polizisten bemerkten schon von Weitem, dass der 57-jährige Rheda-Wiedenbrücker in Schlangenlinien über...
Gütersloher Diagnosezentrum am Carl-Miele-Berufskolleg testet bis Freitag
Die Kassenärztliche Vereinigung hat das Corona-Testzentrum am Ems-Berufskolleg in Rheda-Wiedenbrück geschlossen. Grund ist die sinkende Zahl von Neuinfektionen. Das Diagnosezentrum am Gütersloher...
Wegen Corona: Kanalsanierung der Wiedenbrücker Rektoratsstraße dauert länger
Corona hat den Zeitplan für die Kanalsanierung der Wiedenbrücker Rektoratsstraße durcheinandergebracht. Eigentlich wollte die Stadt Ende der Sommerferien damit fertig sein. Doch die Sanierung...
Nach Corona-Ausbruch: Tönnies in Rheda-Wiedenbrück bereitet Neustart vor
Nach dem massiven Corona-Ausbruch arbeitet Tönnies an einem Neustart. Die Stadt Rheda-Wiedenbrück genehmigte, dass die Tönnies-Tochter Tillmann's mit 1.900 Mitarbeitern wieder den Betrieb aufnehmen...