Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Unbekannte verkaufen Schülern illegale E-Zigaretten

Auch am Städtischen Gymnasium sollen laut Schülerberichten illegale E-Zigaretten im Umlauf sein.

In Gütersloh berichten Schüler vermehrt vom Verkauf illegaler E-Zigaretten. Unbekannte sollen minderjährigen Schülern auch auf dem Schulhof E-Zigaretten der Marke „elfbar 1500“ angedreht haben.

Die Marke „elfbar 1500“ ist in EU-Staaten nicht legal verkäuflich. Abgesehen von ihrem Nikotingehalt haben sie im Gegensatz zu legalen E-Zigaretten einen vergrößerten Liquid Tank und sind daher schädlicher. Doch nicht nur an Schulen soll es zum Verkauf der „elfbar 1500" gekommen sein. Auch in sogenannten City-Kiosks in Gütersloh sei die Marke Minderjährigen angedreht worden. 

Die Drogenprävention der Gütersloher Polizei empfiehlt in solchen Fällen Anzeige zu erstatten.