Responsive image

on air: 

Dominik Tegeler
---
---

Trinkwasser: Stadt Borgholzhausen lässt in die Tiefe bohren

Nach der Trinkwasser-Knappheit vor einem Jahr will die Stadt Borgholzhausen beim Trinkwasser unabhängiger werden. Die Stadt hat an einer Stelle eine Peilbohrung für einen vierten Brunnen durchführen lassen. Sie erhofft sich davon Informationen über die Wasserqualität in einer Tiefe zwischen 120 und 150 Metern. Die Technischen Werke Osning in Halle stellen bei Engpässen momentan die Wasserversorgung in Borgholzhausen sicher. Die Pläne einen nicht mehr genutzten Brunnen auf dem Gelände von Schüco zu nutzen, haben sich zerschlagen.

 

Teenager überfallen in Herford Tankstelle
In Herford haben Teenager eine Tankstelle mit einer Schreckschusspistole überfallen. Die beiden 13 und 14 Jahre alten Jungen kamen am Sonntagabend maskiert und bedrohten den Tankwart mit der Waffe....
Unfall auf der Avenwedder Straße in Gütersloh
Update 17.00 Uhr: In Gütersloh ist es am Nachmittag (26.97.) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Avenwedderstraße gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei sind hier bei einem...
Haller nach illegalem Rennen in Bielefeld gestoppt
In Bielefeld hat sich ein 21-Jähriger aus Halle ein illegales Autorennen geliefert. An einer Ampel auf der Herforder Straße beglückwünschten sich der BMW XDrive-Fahrer aus Halle und ein 40-jähriger...
IHK Ostwestfalen und Handwerkskammer OWL sammeln Bautrockner für Hochwassergebiete
Wer kann, soll Bautrockner spenden. Die Industrie und Handelskammer Ostwestfalen und die Handwerkskammer OWL rufen ihre Mitglieder dazu auf, die dringend benötigten Geräte, für die vom Hochwasser...
Mehr Verdachtsfälle wegen Kindeswohlgefährdung im Kreis
Die Jugendämter im Kreis Gütersloh sind im Corona-Jahr 2020 deutlich häufiger dem Verdacht möglicher Kindeswohlgefährdung nachgegangen als noch im Jahr zuvor. Während die Mitarbeiter 2019 insgesamt...
Aktuelle Coronazahlen: Vier Menschen im Krankenhaus
Der Kreis Gütersloh hat sechs weitere bestätigte Corona-Infektionen registriert. Die Inzidenz steht heute (26.07.) bei uns im Kreis laut Robert-Koch-Institut bei 14,2. In den vier Krankenhäuser werden...