Tönnies schließt Astro in Sürenheide

Tönnies schließt den Astro-Standort in Verl Sürenheide. Wie Tönnies Sprecher Dr. André Vielstädte auf Radio Gütersloh Nachfrage sagte, will der Fleischkonzern die 37 Mitarbeiter in anderen Werken unterbringen. Tönnies habe die Mitarbeiter frühzeitig informiert. Laut Vielstädte stimmt der Fleischkonzern jetzt die weiteren Schritte mit dem Astro-Betriebsrat ab. Dabei geht es unter anderem um den Zeitpunkt der Schließung und darum, wo im Konzern die Astro-Mitarbeiter untergebracht werden. Tönnies gibt betriebswirtschaftliche Gründe für die Schließung des Werkes in Verl-Sürenheide an.

Wetter
15 °
min 7 °
max 15 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: