Responsive image
 
---
---

Steinhagen, Werther und Borgholzhausen mit Millionen-Minus

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Während Halle im Geld schwimmt, müssen Steinhagen, Werther und Borgholzhausen mit Finanzlöchern klar kommen. Die drei Kommunen kalkulieren im Haushalt des nächsten Jahres jeweils mit einem Minus in Millionenhöhe. In Steinhagen fehlen drei Millionen, in Borgholzhausen 1,5 Millionen und in Werther 1,2 Millionen Euro. Alle drei Kämmerer machen dafür unter Anderem die deutlich gestiegene Kreisumlage verantwortlich, weil der Kreis Gütersloh für die Jugendhilfe deutlich mehr Geld braucht. Steinhagen und Borgholzhausen wollen das fehlende Geld aus der Rücklage nehmen, Werther plant Steuer- und Gebührenerhöhungen.