Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Spatenstich für neue Kita

v.l: Anja und Markus Krähenhorst (Bauunternehmer), Ruth Lohmeier (Abteilungsleiterin Kinderbetreuung und Jugendförderung), Projektleiter Jürgen Wolbeck, Dr. Ina Epkenhans-Behr (Fachbereichsleiterin Jugend, Bildung und Sport), Bürgermeister Theo Mettenborg, Kitaleiterin Marion Heinrich und der Geschäftsführer der katholischen Kitas Minden-Ravensberg-Lippe Detlev Müller haben die ersten Spatenstiche für die neue Kita gesetzt.

In Rheda-Wiedenbrück entstehen rund 70 neue Kita-Plätze, die dringend gebraucht werden. Gerade gab es den ersten Spatenstich für das neue Quartier am Rondell, wo auch neue Wohnungen entstehen.  Die neue Kita soll in einem Jahr fertig sein. Von den 70 Plätzen sind 16 Plätze für Unterdreijährige vorgesehen.