Responsive image
 
---
---

Sonderimpfaktion in Rheda-Wiedenbrück

In Rheda-Wiedenbrück findet Samstag (15.01.) unter dem Motto „Shoppen und Impfen“ eine Sonderimpfaktion statt. Noch bis 16 Uhr können Interessierte spontan und ohne Termin in der Volkshochschule am Kirchplatz vorbeikommen.

Seit Donnerstag (13.01.) gilt in den Einzelhandelsgeschäften und in der Gastro im Kreis, die 2G+-Regel. Ausgenommen davon sind bereits geboosterte Menschen. Alle, die sich heute in Rheda-Wiedenbrück ihre Boosterimpfung abholen, bekommen direkt danach das entsprechende Zertifikat, auch als QR-Code, auf´s Handy. Auch eine Erst- oder Zweitimpfung ist in Rheda-Wiedenbrück möglich, hauptsächlich wird hier der Impfstoff von Moderna genutzt.

Für den Kreis Gütersloh gibt das Robert-Koch-Institut Samstag (15.01.) eine Corona-Inzidenz von 492,8 an.

Weitere aktuelle Meldungen rund um die Entwicklung der Coronapandemie im Kreis Gütersloh findet ihr hier.

 

Impfstelle in Gütersloh bleibt geöffnet
Die Impfstelle im ehemaligen Impfzentrum bleibt bis mindestens Ende April geöffnet. Das hat der Kreis auf Radio Gütersloh Nachfrage gesagt. Es gebe eine mündliche Zusage des Landes NRW. Daraufhin...
Wohnungspreise in OWL steigen deutlich
Wer in Gütersloh eine Eigentumswohnung kaufen will, der muss heute deutlich mehr dafür zahlen als vor zwei Jahren. Das zeigt eine aktuelle Statistik des Onlineportals immowelt. Demnach ist der...
Mordermittler in OWL melden schnellen Ermittlungserfolg
Nach zwei versuchten Tötungsdelikten in unseren Nachbarkreisen Lippe und Höxter melden die Ermittler schnellen Erfolg. In beiden Fällen konnte nach wenigen Tagen ein Tatverdächtiger ermittelt werden. ...
Miele in Gütersloh kauft eine belgische Firma
Miele in Gütersloh hat ein Unternehmen in Belgien gekauft. Der Hausgerätehersteller übernimmt die Firma Eurofilters, die Staubsaugerbeutel und Gesichtsmasken aus Vliesstoff herstellt. Miele arbeitet...
Der Kreis Gütersloh plant Corona-Impfungen in Langenberg, Versmold und Rheda-Wiedenbrück
Der Kreis Gütersloh forciert weiter die Corona-Impfungen. Das mobile Impfteam macht nächste Woche Station in Langenberg, Versmold und Rheda-Wiedenbrück.  Angeboten werden Erst- Zweit- und...
Oetker schließt Werk bei Karlsruhe
Dr. Oetker macht ein Werk in Baden-Württemberg zu. Der Bielefelder Lebensmittelkonzern will ein Werk in der Nähe von Karlsruhe schrittweise schließen. Rund 190 Mitarbeiter produzieren dort Suppen und...