Responsive image

on air: 

Yannick Tigges
---
---

Schulen und Kitas in Gütersloh haben viel Energie gespart

Das Projekt „Energiesparen macht Schule“ in Gütersloh ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die städtischen Kitas und Schulen konnten seit 2019 200 Tonnen CO² einsparen. Das entspricht Energieausgaben von 122.000 Euro. Mit dem gesparten Geld konnten die Ausgaben des Projekts teils refinanziert werden. Als Zeichen für den Erfolg pflanzten die Beteiligten eine Linde zwischen Stadtbibliothek und Weberei.

Defekte Ampel in Gütersloh wieder in Betrieb
Nach den vielen Ampelausfällen zuletzt kommt von der Stadt Gütersloh jetzt eine positive Meldung. Der Defekt der ausgefallenen Ampelanlage im Bereich der Eisenbahnunterführung bei Stüwe ist jetzt nach...
Die Polizei entdeckt eine Pokerrunde in einem Cafe in Gütersloh
Die Polizei hat in Gütersloh vier Personen beim Pokern erwischt. Im Rahmen des Projekts „Sichere Innenstadt“ hat die Polizei wieder großflächige Kontrollen durchgeführt und die vier Pokerspieler in...
Warnstreik der Gewerkschaft verdi: Busse und Stadtbahnen fallen in Gütersloh und Bielefeld aus
Der Busverkehr in Gütersloh wird morgen (5. März) und übermorgen (6. März) lahmgelegt. Die Gewerkschaft verdi hat zu einem zweitägigen Warnstreik bei der Stadtbus Gütersloh aufgerufen.  Auch in...
Klinikum Gütersloh bekommt neuen Ärztlichen Direktor
Das Klinikum Gütersloh bekommt einen neuen Ärztlichen Direktor. Dr. Philipp Bula ist Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Orthopädie, Plastische-, Ästhetische- und...
Einbruch in Schloß Holte-Stukenbrock
In Schloß Holte-Stukenbrock sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus am Teutoburger Weg eingestiegen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten anschließend alle Räume. Der Einbruch passierte am...
Kurschus wird Pastorin in Bethel
Annette Kurschus wird neue Pastorin bei den von Bodelschwinghschen Stiftungen in Bethel. Sie war über viele Jahre Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen. Zuletzt war sie auch Ratsvorsitzende...