Responsive image

on air: 

Hendrik Frost
---
---

Schon wieder ist ein Geldautomat gesprengt worden - diesmal in Bielefeld

Symbolbild

Schon wieder ist bei uns in der Region ein Geldautomat gesprengt worden. Diesmal haben unbekannte Täter einen Automaten der Deutschen Bank in Bielefeld-Heepen in die Luft gejagt. Zeugen riefen gegen halb 3 (26.11.) in der Nacht die Polizei an, weil sie eine Explosion hörten. Die Täter flüchteten laut Polizei zunächst zu Fuß, kurze Zeit später haben Zeugen gesehen, wie ein schwarzes Auto mit hoher Geschwindigkeit davonfuhr.

Auch bei uns im Kreis Gütersloh gab es in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder Geldautomatensprengungen. Dahinter stecken hauptsächlich organisierte Banden aus den Niederlanden. Sie suchen sich bevorzugt Tatorte in der Nähe von Autobahnen und Schnellstraßen aus, um dann meist in Sportwagen mit bis zu 250 Stundenkilometern zu flüchten.

Nach LKA-Angaben gibt es bis zu 1.000 solcher Banden aus den Niederlanden.

Kassiererin einer Tankstelle in Rheda bedroht
In Rheda hat ein bislang unbekannter Täter gestern Nachmittag eine Kassiererin einer Tankstelle an der Herzebrocker Straße bedroht. Der Verdächtige hatte die Mitarbeiterin hinter dem Kassenbereich...
Bielefelder Matheprofessor bekommt zwei Millionen Euro Forschungsgelder
Für einen Matheprofessor an der Uni Bielefeld gibt es jetzt zwei Millionen Euro Forschungsgelder. Die stellt der europäische Forschungsrat ihm für seine Forschung zur Verfügung. In den nächsten fünf...
Müllabfuhr von Kanalsanierungen in Herzebrock-Clarholz betroffen
Die Kanalsanierungen in Herzebrock-Clarholz ab nächster Woche, treffen auch die Müllabfuhr. Weil die Müllwagen hier nicht wie gewohnt in die Straßen fahren können, bitten die Gemeindewerke darum, die...
Vierte Verkehrszählung in Ravensberger Straße in Werther beschlossen
In Werther soll es nun doch eine vierte Verkehrszählung in der Ravensberger Straße geben. Das hat der Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität am Montag beschlossen. Zurzeit läuft dort ein...
Lüftungsanlagen kommen pünktlich an Rietberger Schulen an
In Rietberg kommen die Lüftungsanlagen nun doch pünktlich in den Schulen an. Bisher galt die rechtzeitige Lieferung der Technik innerhalb der Förderfrist als ungewiss. Nun seien die Geräte aber...
Neues Secondhand-Kaufhaus in Verl kommt gut an
Das neue Secondhand-Kaufhaus in Verl wird gut angenommen. Viele Verler nutzten anscheinend den ersten offiziellen Verkaufstag gestern (31.1.) für die Schnäppchenjagd. Das Personal am Verkaufstresen...