Responsive image
 
---
---

Rund die Hälfte der aktuell Coronainfizierten arbeitet in Fleischindustrie

Rund die Hälfte der Menschen, die im Kreis Gütersloh noch mit dem Coronavirus infiziert sind, arbeiten in Fleischbetrieben in der Region. Aktuell seien 49 Menschen noch erkrankt, 20 davon arbeiteten in der Fleischindustrie, sagte der Leiter des Krisenstabs hier im Kreis, Thomas Kuhlbusch. 13 davon hätten sich nach der ersten Testreihe bei West Crown in Dissen angesteckt. Sieben Personen arbeiteten bei Tönnies oder sollten dort anfangen. Aktuell werte der Kreis noch Tests aus und prüfe, ob bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück alle Mitarbeiter getestet worden sind, so Kuhlbusch. Im Kreis Gütersloh seien aktuell noch 49 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, sagte der Leiter des Krisenstabs im Kreis Gütersloh.