Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Roboter in der Gütersloher Pflege

Roboter in der Pflege von Demenzkranken? Das gibt es seit kurzem bei der Diakonie Gütersloh. Seit Dezember letzten Jahres wurden 10 Katzenroboter in Pflege-Wohngemeinschaften angeschafft. Das erste Fazit fällt positiv aus. Die so genannte „Justocat“ ist ein Roboter in Katzenform und reagiert auf Berührungen wie eine echte Katze. Der Roboter soll so Demenzkranken helfen, sich zum Beispiel an ihre Jugend zu erinnern. Ziel des Therapieansatzes ist, dass die Erkrankten von ihren Erinnerungen erzählen und sich so die Kommunikation zum Pflegepersonal verbessert. Bei den meisten Demenzkranken aus den Gütersloher Wohngemeinschaften kommt die Roboterkatze gut an und es zeigen sich Erfolge in ihrer Therapie.