Responsive image

on air: 

Tanina Rottmann
---
---

Rietberg sucht dringend Wohnraum

Die Stadt Rietberg sucht weitere Häuser und Wohnungen für geflüchtete Menschen aus der Ukraine. In den vergangenen Wochen suchen vermehrt Menschen in Rietberg Schutz – die Stadt Rietberg spricht von etwa 40 pro Monat. Es zeichne sich ab, dass früher oder später der Wohnraum knapp werde. Angebote nimmt die Stadt per E-Mail oder telefonisch entgegen.
Wer der Stadt Rietberg Miet- oder Kaufobjekte anbieten möchte, kann sich jederzeit melden.

Angebote nimmt die Stadt per E-Mail an asyl(at)stadt-rietberg.de entgegen.
Oder telefonisch: Wilfried Dörhoff, Leiter der Abteilung Jugend, Soziales und Wohnen, Telefon 05244 / 986 302.