Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---

Reiserückkehrer und Delta-Variante verschräfen Corona-Situation im Kreis Gütersloh

Reiserückkehrer und die Delta-Variante treiben im Kreis Gütersloh die Corona-Zahlen weiter nach oben. Mitterweile sind 445 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert – 71 mehr als gestern. Wegen der Delta-Variante stecken sich derzeit viele Familie komplett an, wenn ein Familienmitglied infiziert ist. Mit aktuell 13 Corona-Patienten ist die Lage in den Krankenhäusern im Kreis Gütersloh aber entspannt.

Presseinformation des Kreises Gütersloh:

Deutlicher Anstieg der Inzidenz auf 71,5 – 96 neue Fälle

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 18. August, 0 Uhr, 20.756 (17. August: 20.660) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 96 Fälle mehr als am Vortag. Dies sind kumulierte Zahlen seit Anbeginn der Pandemie. Das Infektionsgeschehen ist nach wie vor diffus und über den gesamten Kreis Gütersloh verteilt. Derzeit registriert die Abteilung Gesundheit viele Infektionen in Zusammenhang mit Reiserückkehrern und im familiären sowie sozialen Bereich. Die Deltavariante bringe es mit sich, dass sich in der Regel die gesamte Familie anstecke, wenn einer sich infiziert habe. 19.991 (17. August: 19.966) Personen gelten als genesen und 445 (17. August: 374) als noch infiziert. Die COVID-19-Fälle der vergangenen 7 Tage/100.000 Einwohner betragen für den Kreis Gütersloh am 18. August laut RKI 71,5 (17. August: 58,9). Von den aktuell 445 noch infizierten Personen befinden sich 432 in häuslicher Isolation. Laut Auskunft der vier Krankenhäuser werden derzeit 13 Patienten (17. August: 15) stationär behandelt. Davon müssen 2 Personen intensivmedizinisch behandelt (17. August: 2) und eine Person muss auch beatmet werden (17. August: 1). Seit Beginn der Pandemie sind 320 Personen im Kreis Gütersloh an oder mit COVID-19 verstorben.

Kumulative Fallzahlen und Vergleich zum Vortag nach Städten und Gemeinden im Kreis:

Täglich um 0 Uhr wird ein neuer Datenstand generiert. Diese Daten werden qualitätsgesichert, formatiert, analysiert und interpretiert und täglich veröffentlicht.

Anmerkung zu den Daten des LZG/RKI: Abweichungen zwischen den Daten des Landeszentrum Gesundheit (LZG) und der Kreis GT Datenbank resultieren aus verschiedenen Erfassungsständen.

Kommune:

Bestätigte Fälle

aktuell

Bestätigte Fälle

Vortag

aktive Fälle

aktuell

aktive Fälle

Vortag

Todesfälle

7Tage-Inzidenz

Aktuell

(laut Kreis

Gütersloh)

Borgholzhausen

367

365

5

3

2

33,5

Gütersloh

6.316

6.284

174

150

113

98,2

Halle (Westf.)

836

834

14

13

22

41,7

Harsewinkel

1.548

1.542

26

21

20

63,6

Herzebrock-Clarholz

908

908

17

20

13

56,2

Langenberg

392

392

5

5

5

34,8

Rheda-

Wiedenbrück

3.867

3.858

60

56

52

74,0

Rietberg

1.752

1.742

28

20

11

60,9

Schloß Holte-Stukenbrock

1.266

1.256

29

21

30

67,0

Steinhagen

743

738

25

23

15

63,1

Verl

1.458

1.445

38

25

22

114,5

Versmold

883

879

19

15

7

27,8

Werther (Westf.)

420

417

5

2

8

26,9

Kreis GT

20.756

20.660

445

374

320

71,8

Davon genesen

19.991

19.966

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.kreis-guetersloh.de/corona

Hospitalisierung im Kreis Gütersloh stark gestiegen
Bei der Übermittlung der Coronazahlen hat es offenbar wieder ein Problem gegeben. Sie sollen erst ab dem frühen Vormittag verfügbar sein, heißt es auf der Seite des Robert-Koch-Instituts.  Die Zahl...
Vier Schwerverletzte und sechsstelliger Schaden bei Unfall in Versmold
Vier Schwerverletzte und rund 100.000 Euro Schaden – das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes in Versmold gestern Nachmittag. Gegen 16:30 Uhr war ein 39-jähriger Versmolder auf der...
Der Gütersloher Weihnachtsmarkt kehrt nach der Corona-Pause zurück
Der Gütersloher Weihnachtsmarkt ist nach der Corona-Pause wieder da. Der Weihnachtsmarkt findet vom 25. November bis zum 30. Dezember in der Gütersloher Innenstadt statt.  Mehr Platz auf dem...
345 Impfungen: Der Impfbus stellt in Harsewinkel einen neuen Rekord auf
Der Impfbus des Kreises Gütersloh hat in Harsewinkel einen neuen Rekord aufgestellt. Am Gemeinschaftshaus Dammans Hof wurden 345 Menschen geimpft – davon 108 Erstimpfungen. Der Kreis Gütersloh hat...
Die Bielefelder Polizei erwischt einen Graffiti-Sprayer
Die Polizei hat in Bielefeld einen 21jährigen Graffiti-Sprayer gefasst. Zeugen beobachteten den Mann, als er Betonpfeiler und Hauswände besprühte. Ein Zeuge verfolgte den Graffiti-Sprayer, bis die...
Mehr Corona-Patienten in den Krankenhäusern im Kreis Gütersloh
Im Kreis Gütersloh steigen die Corona-Zahlen weiter. Aktuell sind 694 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert – sechs mehr als gestern. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat sich auf 89,9 erhöht. Sprunghaft...