Räuber plötzlich im Schlafzimmer

Das ist schon der zweite Raubüberfall in Harsewinkel, bei dem die Täter plötzlich im Schlafzimmer ihrer Opfer standen. Heute Morgen weckten drei Räuber ein Ehepaar in ihrem Haus an der Bussemassstraße, drohten mit einer Waffe und forderten Schmuck und Bargeld. Der Ehemann wehrte sich – und musste nach einer Rangelei verletzt ins Krankenhaus. Die Täter flüchteten. Nur 24 Stunden vorher hatten zwei Räuber ein Ehepaar an der Alten Brockhäger Straße auf ähnliche Weise ausgeraubt.

Wetter
6 °
min 6 °
max 12 °

Letzte Meldung: 14.11. - 10:07 Uhr

Verl Kaunitz, Herzebrock-Clarholz, Gütersloh, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 3)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: