Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

Rabe: „Es gibt keinen Plan B!“

Bertelsmann-Chef Thomas Rabe glaubt weiterhin an die Fusion der französischen RTL-Tochter mit dem größten Konkurrenten im TV-Geschäft. Der Branchendienst dwdl zitiert Rabe mit den Worten: „Es gibt keinen Plan B!“ 

Vor rund zwei Wochen hatte die französische Kartellbehörde Bedenken angemeldet, dass die Fusion der beiden Topsender für monopolartige Verhältnisse sorgen könnte. Rabe gibt sich kämpferisch und will die RTL-Position Anfang September noch mal darlegen.

Eine Fusion um jeden Preis schloss der Bertelsmann-Chef aber aus. Auflagen, die die wirtschaftliche Sinnhaftigkeit in Frage stellen, wolle er nicht akzeptieren.

Eine Entscheidung der französischen Kartellbehörde könnte im Oktober fallen.