Responsive image

on air: 

Monika Olszewski
---
---

Ponykarussells in Rietberg bleibt erlaubt

In Rietberg ist ein grundsätzliches Ponykarussells auf Volksfesten gescheitert. Die Politiker im haupt- und Finanzausschuss haben einen entsprechenden Bürgerantrag abgelehnt. Ponykarussells seien untragbar, weil gesunde Tiere nicht stundenlang im Kreis gehen, hieß es im Antrag. Die Stadtverwaltung verwies dagegen auf den Kreis Gütersloh, der das Ponyreiten auf jeder Veranstaltung mindestens einmal kontrolliert. Aus Sicht der Rietberger Politiker ist das ausreichend.