Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Polizei: Schulweg jetzt schon üben

Am Mittwoch sind die Sommerferien vorbei und der „Ernst des Lebens“ beginnt wieder. Die Polizei im Kreis empfiehlt den Eltern der neuen Erstklässler jetzt, mit ihren Kindern vorher schon mal über mögliche Gefahren auf dem Schulweg sprechen.

Es geht zum Beispiel um Baustellen und um viel befahrene Straßen. Sie sind aus sich der Polizei besonders gefährlich für die neuen Erstklässler und sollten auf dem Schulweg möglichst umgangen werden.

Für Ampeln, Zebrastreifen und Mittelinseln würden sich auch kleinere Umwegs lohnen, sagt die Polizei. Autofahrer ruft sie dazu auf, ab Mittwoch ganz besonders vorsichtig zu fahren.

Um die Situation vor den Schulen sicherer zu machen, haben viele Schulen außerdem „Hol- und Bring-Zonen“ eingerichtet. „Elterntaxis“ können so nicht mehr direkt bis vor die Schule fahren.

Die dritte Gesamtschule in Gütersloh wächst weiter
Die dritte Gesamtschule in Gütersloh ist weiter gewachsen. Die Arbeiten sind laut Stadt im Zeit- und im Kostenplan. Die Stadt Gütersloh hat heute Presse und Schulpolitiker zum Baustellen-Rundgang...
Reparaturarbeiten in der A33-Anschlussstelle Bielefeld-Senne
Die Autobahn Westfalen repariert auf der A33 in Richtung Osnbrück Schutzplanken in der Anschlussstelle Bielefeld-Senne. Dafür muss die Auffahrt auf die Autobahn in der Anschlussstelle am Freitag...
Einbrecher in Herzebrock-Clarhholz auf frischer Tat ertappt
In Herzebrock-Clarholz hat eine Frau die Polizei auf die Spur von zwei Einbrechern gebracht. An einem Discountmarkt an der Clarholzer Straße hörte die Frau heute morgen um kurz vor 2 verdächtige...
Einbruch in eine Spielhalle in Gütersloh
In Gütersloh sind heute früh Einbrecher in eine Spielhalle an der Kaiserstraße eingestiegen. Gegen 3 Uhr etwa hebelten sie die Terrassentür auf und knackten anschließend mehrere Spielautomaten und die...
Druffi heißt das jüngste Mitglied der Rieti-Familie
Die Rieti-Familie in Rietberg ist um ein Mitglied größer geworden. Am Bürgerhaus in Druffel steht jetzt Druffi – eine bunte Figut mit einer markanten Streifen-Leggings. Rieti ist ein Marienkäfer und...
Corona-Sommerwelle läuft im Kreis Gütersloh anscheinend aus
Die Corona-Sommerwelle scheint abzuebben.Im Kreis Gütersloh gibt es deutlich weniger Neuinfektionen und weniger Patienten in den Krakenhäusern. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist von 413 auf 368 gesunken....