Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

Polizei findet geklautes Verler Wohnmobil kurz von polnischer Grenze

Ein in Verl geklautes Wohnmobil ist kurz vor der polnischen Grenze wieder aufgetaucht.  Die Bundespolizei aus Frankfurt an der Oder wollte den Fahrer kontrollieren, doch der trat zunächst aufs Gaspedal. Dann ließ er das Verler Wohnmobil auf der Autobahn stehen und floh zu Fuß. Die Fahndung auch mit einem Hubschrauber blieb zunächst erfolglos.

Fräse umgekippt: A 33-Sperrung sorgt für Verkehrschaos in Schloß Holte-Stukenbrock
Eine umgekippte Asphaltfräse hat auf der Autobahn 33 rund um Schloß Holte-Stukenbrock für ein Verkehrschaos gesorgt. Die A 33 war zwischen Schloß Holte-Stukenbrock und Bielefeld fast fünf Stunden lang...
Polizei im Kreis Gütersloh überprüft Einbruchssicherheit von Wohnhäusern
Die Polizei prüft momentan in Wohnsiedlungen, ob Wohnhäuser einbruchssicher sind. Bei Wohnhäusern, die Schwachstellen haben, werfen die Sicherheitsberater der Polizei eine Karte in den Briefkasten....
Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh mit leichter Tendenz nach oben
Das Auf und Ab der Corona-Zahlen im Kreis Gütersloh geht mit einer leichten Tendenz nach oben weiter. Aktuell sind 685 Menschen infiziert – 26 mehr als gestern. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist ganz...
Das Bielefeld-Logo gibt es jetzt für Handy-Fotos
Das Bielefelder Stadtlogo ist fünf Jahre alt geworden. Die Buchstaben BI und das darüber liegende quergestellte E stehen für das Bielefelder Autokennzeichen und die Zinnen der Sparrenburg. Die...
Bahn Mitarbeiter "umkurvt" - Streit im Bielefelder Bahnhof eskaliert
Im Bielefelder Hauptbahnhof sind gestern ein Skateboarder und ein Reinigungsmitarbeiter aneinander geraten. Der 20-jährige Skater hatte versucht den Bahn Mitarbeiter zu „umkurven“. Daraufhin...
Caritas fordert Bildungsoffensive
Jedes fünfte Kind und jeder vierte junge Erwachsene ist in Deutschland armutsgefährdet. Das betont die Caritas im Bistum Münster und fordert eine Bildungsoffensive von der nächsten Bundesregierung.  ...