Responsive image

on air: 

Philipp Bernstein
---
---

Orange Days: Gegen Gewalt an Frauen

Die Stadtwerke Gütersloh strahlen heute Abend den Wasserturm orange an

In Städten und Gemeinden auch bei uns im Kreis Gütersloh werden ab heute große Gebäude orange angestrahlt. An den Orange Days soll bis zum 10. Dezember ein Zeichen gesetzt werden: gegen Gewalt an Frauen.  Denn die ist immer noch weit verbreitet: In Deutschland wird jeden dritten Tag eine Frau durch ihren Partner getötet, jede vierte Frau erlebt körperliche Gewalt durch ihren Partner. Jedes Jahr werden rund 140.000 Fälle häuslicher Gewalt registriert. In Gütersloh läuft die Aktion heute (25.10.2021). Rathaus, Stadthalle, Stadtbibliothek, Kreishaus, Weberei, LWL Klinik werden orange angestrahlt. Die Stadtwerke Gütersloh beteiligen sich ebenfalls und beleuchten den Wasserturm. Die Orange Days in Gütersloh werden vor allem von einer der größten Serviceorganisationen berufstätiger Frauen unterstützt. Die Organisation heißt Soroptimist.

Viele Hilfsangebote unterstützen Betroffene:

Hilfe sofort:

Notruf Polizei 110

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen (bundesweit 24 Stunden erreichbar)

08000 116 016

Frauenhaus Gütersloh:

05241-34100

Betreuungsangebote im Kreis Gütersloh:

Frauenberatungsstelle Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt:

05241-25021

Verein Trotz Allem e.V.

05241-238289

Krisendienst: (nachts und am Wochenende)

05241-531300

Opferschutzdienststelle der Kreispolizeibehörde

05241-869-1873

Mehr über Soroptimist International:

soroptimist.de

 

 

Bei Booster-Impfungen gibt es nur die Impfstoffe von Biontech und Moderna
Booster-Impfungen werden ausschließlich mit den Corona-Impfstoffen von Biontech oder Moderna durchgeführt. Der Kreis Gütersloh hat das noch einmal klargestellt, weil es bei den mobilen Impfstationen...
Kreis Gütersloh startet Sonder-Impfaktion für 12- bis 16jährige
Die Impfstelle des Kreises Gütersloh plant am Sonntag (12. Dezember) eine Sonder-Impfaktion für 12- bis 16jährige. Das Angebot gilt nur für Kinder und Jugendliche in diesem Alter. Das ehemalige...
Aufholen nach Corona: Bund gibt 280.000 Euro für die Jugendhilfe im Kreis Gütersloh
Im Zuge der Corona-Pandemie unterstützt der Bund die Jugendhilfe im Kreis Gütersloh in diesem Jahr mit 280.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Progrann „Aufholen nach Corona“. Kreisweit wurden damit 130...
Zwei Polizisten in Gütersloh verletzt: Mann randaliert im Streifenwagen
In Gütersloh hat ein Mann zwei Polizisten verletzt. Die Polizei wurde wegen einer Schlägerei nach Blankenhagen gerufen. Die Beamten trafen dort auf zwei Männer und eine Frau, die ziemlich betrunken...
Bundeswehr beginnt ihren Corona-Einsatz im Kreis Gütersloh
Die Bundeswehr ist zu ihrem neuen Corona-Einsatz im Kreis Gütersloh angetreten. Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßte 18 Soldaten des Panzerbataillons 203 in Augustdorf, die dem Kreis unter Anderem bei...
Die Polizei trifft am Lilienweg in Rheda-Wedenbrück zweimal verletzte Männer an
In Rheda-Wiedenbrück hat es heute früh gleich zwei Polizeieinsätze am Lilienweg gegeben. Einmal um 0.30 Uhr und einmal um 2.40 Uhr trafen die Polizisten betrunkene verletzte Männer an, die anscheinend...