Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---

Naturschützer kritisieren geplante ICE-Neubaustrecke zwischen Bielefeld und Hannover

Gegen die geplante ICE-Neubaustrecke zwischen Bielefeld und Hannover regt sich Widerstand. Die Bezirkskonferenz Naturschutz OWL spricht sich gegen die geplante 100 Kilometer lange Trasse aus, mit der die Bahn die Fahrtzeit der ICE-Strecke verkürzen will. 

Die Naturschützer warnen vor einer 60 Meter breiten Baustelle, die sich durch die Landschaft zieht. Sprecher Karsten Otte befürchtet eine Zerstörung von Landschafts- und Naturschutzgebieten in großem Ausmaß. Wie bei Stuttgart 21 könne das Großprojekt auch finanziell aus dem Ruder laufen. Die Naturschützer fordern stattdessen, dass die bestehende Trasse zwischen Bielefeld und Hannover ausgebaut wird und der ICE künftig im 30-Minuten-Takt fährt.

 

Tierquäler verletzen Pferde in Bielefeld-Baumheide
Tierquäler haben in Bielefeld zwei Pferde verletzt. Reiter eines Pferdehofes im Ortsteil Baumheide entdeckten bei einem Tier eine Schnittverletzung. Bei dem zweiten Pferd fanden sich Prellungen und...
Neues Schnelltestzentrum in Gütersloh
Auf dem Parkplatz des Gütersloher Elektro-Marktkaufs hat ein Schnelltestzentrum eröffnet. Von 10 Uhr bis 18 Uhr werden dort kostenlose Tests angeboten – ein Termin dafür ist erforderlich. Nach...
Westfälischer Fußballverband annulliert Saison
Der Westfälische Fußballverband hat die Corona-Notbremse für die Amateurligen und den Jugendbereich gezogen. Angesichts steigender Infektionszahlen wird der Spielbetrieb in dieser Saison nicht wieder...
Ab Mittwoch können Jahrgänge 1948 und 1949 Impftermine buchen
Bis 17 Uhr läuft heute (19.04.) noch eine Sonderimpfaktion des Kreises Gütersloh. Menschen der Jahrgänge 1946 und 1947, die aus dem Kreis Gütersloh kommen, können ohne Termin im Impfzentrum den...
Inzidenz im Kreis Gütersloh weiterhin über 200
Die Sieben Tage Inzidenz bei uns im Kreis Gütersloh bleibt weiterhin über 200. Aktuell liegt sich bei 201. In den Krankenhäusern hier werden 52 Corona-Patienten behandelt. 11 auf Intensivstationen,...
Sonderimpfaktion ohne Termin in Gütersloh
Im Impfzentrum des Kreises läuft heute eine Sonder-Impfaktion. Wer 1946 und jetzt auch 1947 geboren ist und aus dem Kreis Gütersloh kommt, der kann ohne Termin, aber mit Wartezeit geimpft werden. Es...