Responsive image
 
---
---

Nächster Abriss in Lüdge

Auf dem Campingplatz in Lügde wird heute auch die Parzelle des zweiten Verdächtigen abgerissen. Dieses Mal sind Polizisten vor Ort, um die Arbeiten zu schützen. Vergangene Woche war bereits die Hütte des Hauptverdächtigen Andreas V. abgerissen worden. Dabei wurden durch Zufall Datenträger gefunden, die die Ermittler übersehen hatten. Damals waren bei dem Abriss keine Beamten dabei. Das ist heute anders – laut Polizei Bielefeld aber nur, damit das Eigentum des zweiten Verdächtigen nicht in falsche Hände fällt.